Sonne Mond Sterne XXI - Die offizielle CD zum Festival 2017

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Zugriffe: 218

SMS XXI Cover

Das alljährliche Highlight des Festival-Sommers für alle Freunde elektronischer Musik geht vom 11. bis zum 13. August 2017 bereits zum 21. Mal über die Bühne, ist längst im Vorfeld ausverkauft und besticht einmal mehr durch eine exzellente Auswahl an teilnehmenden Künstlern!  Wie jedes Jahr treffen internationale Superstars wie Major Lazer, Martin Garrix, Steve Aoki oder Galantis auf nationale Top Acts à la Marteria, Fritz Kalkbrenner, Felix Jaehn und Lexy & K-Paul, um die Partycrowd in kollektive Extase zu versetzen.

Weiterlesen

BAKERMAT ft. Kiesza - Don't Want You Back

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Zugriffe: 296

Bakermat Kiesza Press Shot

Der niederländische DJ und Produzent Lodewijk Fluttert, besser bekannt als Bakermat, meldet sich mit „Don’t Want You Back“ featuring Kiesza zurück! Dieser Track passt perfekt auf sämtliche Dance floors rund um den Globus. Es sind die Vocals der kanadischen Pop-Sängerin Kiesza, die eine groovige Piano-Melodie mit uplifting 4/4 Beat füllen. Kiesza ist den meisten nicht zuletzt aus dem Jahr 2014 bekannt, in dem sie mit ihrer Hit-Single „Hideaway“ und der dazugehörigen EP internationale Erfolge feierte und die Dance-Szene stürmte.

Weiterlesen

Das Musikfest Bremen

  • Geschrieben von Irene Ilse
  • Zugriffe: 249

rathaus bremen880

Wie jedes Jahr findet in diesem Jahr in Bremen und Umgebung wieder das Musikfest statt und auch bei diesem 28. Musikfest werden sich wieder einmal renommierte Altmeister und talentierte Newcomer die Klinke in die Hand geben. Dabei reicht das Repertoire auch dieses Jahr wieder von Meisterwerken der Klassik über zeitgenössische Musik, Orchestralem,   Kammermusik, Werken der Oper bis hin zu Jazz und Weltmusik. Alles in allem habt ihr hier beim Musikfest Bremen – und von einzelnen Programmpunkten und/oder der Künstlerkonstellation her deutschlandweit NUR HIER – die Möglichkeit gute Musik aus verschiedenen Genres und rund fünf Jahrhunderten zu erleben.  

Weiterlesen

Pacha Ibiza - Chillout

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Zugriffe: 608

Cover Pacha Ibiza Chillout

Seit den Siebzigern ist der Name Pacha Synonym für wegweisende Ideen und erstklassige Musik. Als Marke hat sich das Pacha international - und damit weit über alle Grenzen seines Ursprungs auf Ibiza hinaus - den Status des Takt vorgebenden Clubs und renommierten Labels verdient. Doch nicht nur tanzbare Clubmusik geht auf das Konto von Pacha, wenngleich sie den allabendlichen Trubel vor Ort bestimmt.

Weiterlesen

Blank & Jones - RELAX 10

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Zugriffe: 600

 R10 01

Die 20 neuen Songs begeistern durch ihre einzigartige Mischung aus warmen akustischen Klängen und subtilen elektronischen Raffinessen. Die handverlesenen Gast-Sänger Coralie Clement, Jason Caesar, Emma Brammer und Zoe Dee geben den Balearic Vibes die ganz besondere Note. Der unverwechselbare RELAX Sound gehört seit dem genre-definierenden Debut im Jahr 2003 einfach fest zu jedem Sommer und verbreitet sofort Urlaubsfeeling.

Weiterlesen

Johnny Good & Jay Sean - Don't Give Up On Me

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Zugriffe: 170

Cover JohnnyGood JaySean DGUOM

hinter dem brandneuen Single-Release steckt ein bärenstarkes Doppel, das sich optimal ergänzt: Mit Jay Sean am Mikro, dem erfolgreichsten Urban-Act Großbritanniens, trumpft »Don’t Give Up On Me« mit mehrfach Platin-dekoriertem Background und Millionen verkaufter Tonträger auf und kartet mit dem Berliner Producer und DJ Johnny Good (u.a. Kid Ink, Schoolboy Q, Deezy Free) an den Reglern nach. Gemeinsam schicken sie mit »Don’t Give Up On Me« eine perfekt temperierte Erfrischung für die Sommer-Dancefloors ins Rennen: Während das Video Hochglanz-Strandszenen des kommenden Urlaubs anklingen lässt, sorgen extrem relaxte Beats und Jay Seans warme Hooks für den entsprechenden Coolness-Faktor.

Weiterlesen

Marco Mengoni - neues Video zur aktuellen Single

mengoni

Marco Mengoni ist der größte Superstar Italiens. Er verzeichnet in seiner bisherigen Karriere mehr als 35 Platin-Auszeichnungen (allein 12 davon in 2015), sieben Nr.1-Alben und wurde dreimal bereits mit dem MTV Europe Music Award ausgezeichnet. Mit seiner enormen Reichweite auf Instagram (1 Mio. Follower) und Facebook (1.7 Mio. Abonnenten) hat er eine der aktivsten Fan-Bases, deren Power sich bei jedem Neu-Release und den entstehenden viralen Aktivitäten der Fans zeigen.

Weiterlesen

Neue Sigala Single - Came Here For Love

Pressefoto SIGALA ELLA EYRE

Sigalas Tracks sind erhebend und soulful, während sie sich einer 90er-Nostalgie bedienen, für die diese Generation junger Producer so bekannt ist. Piano-basierte Instrumentals und ausgefuchste Jazzchords beweisen, wie perfekt sich das handwerkliche Können des Pianisten und ausgezeichneten Westminster-Absolventen in seinen Sound einfügt. Sigala schreibt für Künstler wie Craig David, DJ Fresh oder Fuse ODG und arbeitete mit Felix Jaehn und Ella Eyre an der Chartsingle „Good Times“.

Weiterlesen

Piazza Italian Cuisine

  • Geschrieben von Irene Ilse
  • Zugriffe: 632

17458282 1888355144770287 7693846270570215673 n 2

Das Piazza-Italian Cuisine steht für eine gehobene italienische Küche, die vom Fleisch als auch vom Gemüse her weitestgehend auf saisonalen Produkten und insgesamt auf Bioprodukten beruht. So setzt die bewusst klein gehaltene, aber dafür edle Nudelkarte des Piazza-Italian Cuisine ausschließlich auf hausgemachte Pasta aus kanadischem Bio-Hartweizen sowie Bio-Eiern aus Niedersachsen, der Fisch, der dort serviert wird, kommt nur aus artgerechtem Wildfang und das Fleisch, das im Piazza-Italian Cuisine auf den Teller kommt, stammt ebenso ausschließlich von zertifizierten Biobauern wie das dazu servierte Gemüse.

Weiterlesen

THE WHITE DUKES

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Zugriffe: 325

Dukes 01

Bei einem kurzem Blick auf The White Dukes in ihrem Erscheinungsbild aus Samtjacketts, hautengen Jeans und langem, lockigem, in der Mitte gescheiteltem Haar mag man sich fragen, ob man nicht irgendwie in die Royal Albert Hall ca. 1970 zurückversetzt wurde. Und während das Image von The White Dukes eine unmissverständlich klare Message kommuniziert, bleibt sicher, dass hinter dieser Band sehr viel mehr steckt als die Erfüllung einer Rockstar-Rolle oder billiger Klischees.

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook