Cityflash Bremen

Universität Bremen gründet Institut für Europastudien

Universität Bremen gründet Institut für Europastudien

Die Europawissenschaften an der Universität Bremen stellen sich neu auf: Der Fachbereich Sozialwissenschaften hat mit großer Mehrheit die Einrichtung des interdisziplinären Instituts für Europastudien beschlossen. Das Institut bündelt die Europa-Kompetenz in Lehre und Forschung in den Fächern Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaft. „Der Studiengang Integrierte Europastudien gewinnt dadurch außeruniversitär an Sichtbarkeit“, ist sich Professor Bernd Zolitschka, Dekan des Fachbereichs, sicher. Für ihn ist die Gründung des neuen Instituts aber auch ein Zeichen in politisch unruhigen Zeiten: „Europa steht vor vielfältigen Herausforderungen. Mit der Stärkung der Europaforschung an der Universität Bremen wollen wir den europäischen Austausch sowie die europäische Integration stärken und unseren Teil dazu beitragen, dass die Probleme Europas mit der entsprechenden Kompetenz angegangen werden.“

Weiterlesen

Hackerangriff gegen bremenports

bremenportswebseite

Die Hafengesellschaft bremenports wurden am 12.4.2017 Ziel eines Hackerangriffs geworden. Der Angriff richtete sich gegen den Provider der Internetseite www.bremenports.de. Dabei handelt es sich um die Firma eWerk (Bremen). Sie verwaltet die Webseiten der Domäne „bremenports.de“. Beim Hackerangriff wurden der externe Server und die Seite manipuliert. Wie bremenports am Nachmittag deutlich machte, enthielt die Seite keine vertraulichen Unternehmensdaten. Die interne IT-Struktur der Hafengesellschaft war von dem Angriff nicht betroffen.

Weiterlesen

Die Osterfeuer 2017

thumb photocasengrzrmd52jvm2 nena2112 photocase.de

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Osterfeuer in Bremen, auch wenn das wohl bekannteste Osterfeuer am Strand vom Cafe Sand in diesem Jahr leider ausfällt. Wir haben für euch die besten Alternativen rausgesucht. Wo ihr also an Ostern gemütlich zu einem Bierchen und einer Bratwurst vom Grill das Osterfeuer mit freunden genießen könnt in Bremen und Umzu findet ihr hier in unserem Artikel:

Weiterlesen

Ungewollter Kiosk Drive Inn

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Ein mit zwei Männern besetzter BMW flüchtete gestern am frühen Abend vor einer Polizeikontrolle. Die Fahrt endete in der Schaufensterscheibe eines Kiosks. Zivilkräfte der Bremer Polizei wollten in der Kurt-Schuhmacher-Allee ein dunkles Fahrzeug stoppen, dessen Insassen verdächtigt wurden, in Drogenhandel verwickelt zu sein. Der Fahrer des Wagens missachtete jedoch die Haltezeichen und raste davon. Im Bereich der Otto-Suhr-Straße täuschte er einen Stopp vor, gab dann aber Vollgas und rammte einen Zivilwagen der Polizei.

Weiterlesen

Gewerbeschau im Weserpark

Gewerbeschau im Weserpark

Auf der „GO 2017“ am 6. und 7. Mai 2017 präsentieren Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende aus Osterholz und Umgebung ihre Angebote an Informationsständen im Weserpark und vor dem Haupteingang. Hier können Sie in Ruhe Ihre Fragen stellen und sich beraten lassen. Im Außenbereich finden Sie -zusätzlich zu weiteren Ausstellern - die Bühne, Vereine und gemeinnützige Organisationen.

Weiterlesen

Vergessen, abgeflext und abgeschleppt!

photocase6dj8mmk7bad81 e23ee

„Aus den Augen aus dem Sinn“. In Bremen werden jedes Jahr mehrere Hundert Fahrräder mit platten Reifen, verbogenen Felgen und aufgeplatzten Sätteln an Laternen, Straßenschildern und Fahrradständern abgestellt und vergessen. In Bremen wird viel und gerne Fahrrad gefahren, doch die Stellplätze am Hauptbahnhof, im Innenstadtbereich, in der Neustadt sowie im Viertel sind überfüllt mit Schrottfahrrädern, die zudem das Stadtbild verschandeln. Umwelt- und Verkehrssenator Dr. Joachim Lohse sammelte am 11. April 2017 zusammen mit Dr. Georg Grunwald, dem Geschäftsführer des Umweltbetriebes, Schrotträder in der Neustadt ein. „Schrotträder werden an Fahrradbügeln vergessen und blockieren so wertvollen Parkraum.

Weiterlesen

Studienfach gesucht?

csm Glashalle und Fallturm a883321260

Studieren für einen Tag: Das können Schülerinnen und Schüler der 11. bis 13. Klasse sowie Studieninteressierte mit Abitur in den Osterferien an der Universität Bremen. Bei der traditionellen Veranstaltung „EINBLICKE“ besuchen sie Probevorlesungen, besichtigen Labore, führen Versuche durch und können sich mit Professorinnen und Professoren sowie Studierenden austauschen. Dadurch erhalten Studieninteressierte die Möglichkeit, ihre  eigenen Erwartungen zu überprüfen und Fragen zu stellen. Die Veranstaltung findet während der Osterferien vom 10. bis 21. April 2017 in naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Fächern an der Universität Bremen statt. Anmeldungen sind ab sofort nur über das Internet möglich. Für die Teilnahme wird eine Gebühr in Höhe von 10 Euro erhoben. Informationen gibt es im Internet unter www.uni-bremen.de/einblicke.

Weiterlesen

Verkaufsoffen, Streetfood und Makers Market in Bremen

0002

Jede Menge los gestern in der City von Bremen. Die Innenstadt hatte zum gemütlichen Sonntagsbummel durch die Stadt eingeladen, alle Geschäfte der Innenstadt hatten von 13 bis 18 Uhr geöffnet. In der Llyodpassage gab es informative Stände zum Thema Tourismus und Reisen, im neuen Cityab gab es zudem noch einen Makers Market, mit jeder Mengen kreativen Ständen und DIY Angeboten. Wer danach erst einmal eine Sträkung brauchte, konnte sich über eine riesige Menge an Streetfood Ständen und Trucks auf dem Ansgarihof freuen.

Weiterlesen

Polizei sucht einen Zeugen nach Sexualstraftat

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Am Montagmorgen kam es im Bereich des Ostertorsteinwegs zu einem sexuellen Übergriff. Eine 30-jährige Bremerin wurde unvermittelt von einem Mann angegriffen, der sie brutal festhielt- die Polizei geht von einem versuchten Sexualdelikt aus. Die Frau war auf dem Weg zur Arbeit, als sie in Höhe eines Drogeriemarktes im Ostertorsteinweg in Höhe der Bauernstraße an zwei Männern vorbeiging. Einer von ihnen griff sie unvermittelt an und hielt sie gewaltsam fest. Während die 30-Jährige sich gegen die Griffe und Schläge wehrte, versuchte der Täter sie an der Brust zu berühren.

Weiterlesen

Bremen wächst

Bremen wächst

Bremen verfolgt eine Strategie der wachsenden, lebenswerten und attraktiven Stadt. Gute und bezahlbare Wohnungen in ausreichender Anzahl und Qualität sind dafür eine Voraussetzung. Die bisherige erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie haben Bürgermeister Carsten Sieling und Bausenator Joachim Lohse in der 8. Plenumssitzung zum Bündnis für Wohnen im Bremer Rathaus mit Zahlen untermauert. Damit eine größere Anzahl bezahlbarer Wohnungen entsteht, hat der Senat bereits 2013 die 25-prozentige Sozialwohnungsquote verabschiedet und bislang drei Wohnraumförderprogramme mit einem Volumen von insgesamt 120 Millionen Euro bereitgestellt. „In den vergangen drei Jahren haben wir mehr als 5700 Wohneinheiten genehmigt. Weitere 7.000 sind bis einschließlich 2020 geplant“, hob Bausenator Lohse die positive Entwicklung hervor.

Weiterlesen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Info-Veranstaltung zum Thema „Hass im Netz“

Info-Veranstaltung zum …

Hass-Rede, Verschwörungstheorien, Parolen im Internet – muss man das als tägliche Realität hinnehmen? Welche Möglichkeiten gibt es, Hass und Menschenverachtung im Netz entgegenzutreten? Auf dem...

Weiterlesen
Werder Bremen und Fun Factory erhalten Auszeichnung für fahrradaktives Engagement

Werder Bremen und Fun F…

Umwelt- und Verkehrssenator hat das Unternehmen SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA als "Fahrradaktiven Betrieb 2016" ausgezeichnet. Verkehrsstaatsrätin Gabriele Friderich hatte der Fun...

Weiterlesen
Reload Festival bestätigt sieben neue Bands

Reload Festival bestäti…

Sieben neue Bands gesellen sich zum Programm des diesjährigen Reload Festival im niedersächsischen Sulingen. Mit dabei sind unter anderem Heaven Shall Burn, Trivium, Life Of...

Weiterlesen
Gewerbeschau im Weserpark

Gewerbeschau im Weserpa…

Auf der „GO 2017“ am 6. und 7. Mai 2017 präsentieren Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende aus Osterholz und Umgebung ihre Angebote an Informationsständen im Weserpark und...

Weiterlesen
Ungewollter Kiosk Drive Inn

Ungewollter Kiosk Drive…

Ein mit zwei Männern besetzter BMW flüchtete gestern am frühen Abend vor einer Polizeikontrolle. Die Fahrt endete in der Schaufensterscheibe eines Kiosks. Zivilkräfte der Bremer Polizei...

Weiterlesen
Tausendschön im Schuppen XI

Tausendschön im Schuppe…

Am 19. März und am 8. Oktober findet von 11 bis 17 Uhr wieder Tausendschön - Kunst, Kurioses und mehr statt. Es wird eine Auswahl...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
×

gc anzeige sz