Buntes Treiben beim Samba Karneval in Bremen

  • Von denise
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1148

0049

Es ist Karneval´s Saison, ja Bremen ist nicht Köln aber wir haben da unsere ganz eigene Interpretation. Laute aufregende Rhythmen und bunte ausgefallene Kostüme. Brasilianisches Feeling in Bremen. Das ist der Samba Karneval. Jedes Jahr findet diese extravagante Veranstaltung in der Innenstadt und im Viertel statt. Und auch in diesem Jahr wird natürlich wieder ordentlich gefeiert.

Im Rausch der Liebe – das ist das diesjährige Motto. Es lässt viel Spielraum für Interpretationen und genau das ist die Intention der Veranstalter, der Bremer Karneval e.V.. Das Anderssein und jede Art der Liebe sollen im Vordergrund stehen und gebührend gefeiert werden. Mehr als 1500 Künstler sorgen dabei für die Umsetzung und die Stimmung. Insgesamt werden ca. 100 Gruppen aus den unterschiedlichsten Regionen erwartet.

Passend zu dem Thema Liebe findet der Karneval am Valentinstag und den Tag darauf statt. Dazu gehören verschiedene Konzerte, eine Fotoausstellung, ein Kinderkarneval und natürlich der große Umzug sowie viele weitere Aktivitäten.

Los geht es am 14.02.2020 um 16 Uhr im Bürgerhaus Weseserterassen mit dem Kinderkarneval. Für die Kleinen werden mehrere Bühnenschows mit Tanz und Musik geboten. Es wird in bunten Kostümen gefeiert. Direkt im Anschluss findet das lautstarke Winteraustreiben statt.

Um 18 Uhr geht es dann im PaulsKloster im Viertel weiter mit dem Lichtertreiben. Wenn es draußen dunkel ist laufen verrückte Kreaturen, mit allem was leuchtet geschmückt, auf Stelzen durch das Milchquartier. So dass man sich fühlt als wäre man in einer anderen Welt.

ZU DEN FOTOS VOM SAMBA KARNEVAL AUS DEM LETZTEN JAHR

Noch vor dem Umzug finden sich die Gruppen des Karnevals am 14.02. ab 20 Uhr in verschiedenen Orten im Viertel ein und machen schon einmal richtig Stimmung. Beim Einheizen wird es bis zum nächsten Morgen musikalisch richtig brasilianisch. Das ganze findet im Lagerhaus und in der Lila Eule statt.

Am 15.02. geht es dann um 12 Uhr mit der Eröffnung des Umzuges auf dem Marktplatz auf den Höhepunkt zu. Alle Gruppen präsentieren ihre, passend zum Motto kreierten Kostüme und inszenieren diese mit allem was man um Stimmung zu machen braucht. Auf dem Weg ins Viertel kann man dieses positive Durcheinander dann bestaunen und sich von der Musik leiten lassen. Wenn sich alle um 14 Uhr im Viertel eingefunden haben wird bis 17 Uhr auf drei verschiedenen Bühnen die Stimmung weiter gehalten und wieder ordentlich Musiziert.

Schluss ist dabei aber noch lange nicht, denn um 20 Uhr findet die letzte Veranstaltung des Karnevals statt. Der Kostüm- und Maskenball im Schlachthof. Auf der ganzen Fläche wird dort mit Kostümierung weitergefeiert. DJ Jocar sorgt in diesem Fall für die musikalische Begleitung. Vorbei ist der Karneval dann, wenn wirklich keiner mehr Tanzen kann.

Alles was draußen stattfindet ist natürlich kostenlos. Das Einheizen kostet 10-12€ und der Maskenball liegt bei 16-19€.

Tagged under Karneval Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden or Registieren