Neu im Airport: Roland Bier Bar

Neu im Airport: Roland Bier Bar

Eine Bar mit echter Bremer Gastlichkeit, leckerem Essen und Getränken. Hinter der Sicherheitskontrolle gesellen sich zu Beck’s und Craftbieren aus aller Welt herzhafte regionale Snackvariationen, internationale Angebote wie Baguettes mit Mozzarella und Tomate aber auch deftige Wurstspezialitäten und süße Backwaren. Die gemütliche Atmosphäre lädt ein zum Verweilen und Entspannen: Im Roland prägen warme Farbtöne und hochwertige Materialien wie Massivholz, Leder und Kupferelemente das Bild und erinnern in moderner, innovativer Weise an die traditionelle Welt der Braukunst.

Das Angebot vermittelt eine besondere Note von Bremen und der Region, kombiniert mit dem Besten aus der internationalen Gastronomie: Ob regionale Snackvariationen oder internationale Angebote wie Panini mit Mozzarella und Tomate. Im Mittelpunkt steht natürlich das Bier: Neben Lokalmatador Beck’s können sich die Gäste im Roland auf verschiedene Craftbiersorten freuen.

SSP – The Food Travel Experts ist ein führendes weltweites Verkehrsgastronomieunternehmen. SSP betreibt Restaurants, Bars, Cafés, Food Courts, Lounges und Convenience Stores an Flughäfen, Bahnhöfen, Autobahnraststätten und Freizeiteinrichtungen. SSP besitzt eine über 50-jährige Firmengeschichte und hat mehr als 30.000 Mitarbeiter, die ca. eine Million Gäste pro Tag bedienen. SSP betreibt an ca. 130 Flughäfen und 290 Bahnhöfen insgesamt mehr als 2.000 Geschäfte in 30 Ländern weltweit. Im Vordergrund stehen für SSP dabei immer die Gegebenheiten vor Ort sowie die Wünsche der regionalen und internationalen Gäste.SSP bietet ein umfangreiches Markenportfolio mit ca. 300 internationalen, nationalen und lokalen Marken. Es finden sich regionale Größen wie das MASH in Kopenhagen, James Martin Kitchen in London und Hung’s Delicacies in Hong Kong.

Zum Portfolio zählen spezielle, eigens für die Verkehrsgastronomie entwickelte Eigenmarken wie Upper Crust, Le Grand Comptoir und Caffè Ritazza und internationale Topmarken wie Burger King, Starbucks und YO! Sushi. Herausragende Konzepte wie das Junction Urban Street Food in London und das Walter in Zürich bereichern das Portfolio.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

18.07.2017 NFF CLUB

Das NFF lädt jeden Dienstag zum Tanz, um Euch die Ferien zu versüßen! Mit fairen Preisen, top Musik, dem besten Sound und natürlich mit den...

Weiterlesen

You Get Me

MAMA sind zurück mit einer Hymne an den Sommer. "You Get Me" mischt elektronische Beats mit Vocals und Funk-Attitüde. Es sind keine Franzosen die diesen...

Weiterlesen

Comedy im Beach Club

Sommer, Sonne, Strand und Spaß an der Weser: Die Füße in den Sand stecken, einen Bremer Sonnenuntergang genießen und lachen bis das Zwerchfell schmerzt! Außerdem...

Weiterlesen

Thundercats donnern wie…

Die Piloten, die beim Thundercat-Rennen am 22. und 23. Juli ab ca. 13 Uhr an der Waterfront gegeneinander antreten, suchen die Geschwindigkeit. Unter ihnen sind...

Weiterlesen

MAGIE - mit Stil, Charm…

  Zauberei ist dann am stärksten, wenn die Zuschauer an Wunder glauben, obwohl der Magier erklärt, keine übernatürlichen Fähigkeiten zu besitzen. So wie bei Nicolai Friedrich...

Weiterlesen

01.07.2017 90ER PARTY I…

Ok es gibt Dinge aus den 90er, die gerne da bleiben dürfen: Buffalos, AOL, Tamagotchis oder die Klamotten. Es gibt aber auch Dinge, die sind...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017