Gelungene Premiere der ersten Parkcouture in Bremen

Mode Kacosta 2

Ende März präsentierte die neue DJ- und Künstleragentur park 34, zum ersten Mal eine exklusive Modenschau, anlässlich der Parkcouture in der Bar Freytag in der Böttcherstraße. Vorgestellt wurden das neue Bremer Modelabel Kacosta von der Jungdesignerin Katharina Costa sowie die Sommermode 2017 von dem Fashionstore Stilhaus aus dem Ostertor. Das Modeevent Parkcouture präsentierte erstmals in einen neuem Veranstaltungskonzept Mode und Musik in der Bar Freytag in der Böttcherstraße.

Ziel des Events sollte es sein außergewöhnliche und hochwertige Mode, dem Zuschauer in einer ungewohnten Umgebung, mit überraschenden Stilmitteln zu präsentieren. So wurde die erste Parkcouture am 24. März ein voller Erfolg, bei dem jeder der einhundert Zuschauer bestätigte, so etwas in Bremen schon lange nicht mehr gesehen zu haben. Schon um 19.30 kamen die Gäste um die Premiere der Bremer Modedesignerin Katharina Costa live und hautnah am Laufsteg zu erleben. Über 20 Helfer sorgten dafür, dass diese Show um 20.45 perfekt über die Bühne lief, unter anderem trugen auch Andrea Jansen, in Kooperation mit der Deutsche Pop, dazu bei.

Sherly in Kacosta

 

Den Auftakt des ersten Showabschnittes machte die Hamburger Sängerinn Sherly, die schon in der Berliner Olympiaarena auftrat und für Hugo Boss modelte. Sherly trug ein Outfit der Boutique Stilhaus aus dem Ostertor und sang eine Eigenkomposition, die jeden Gast in den Bann zog. Nach den Sommeroutfits der schönen Viertelboutique eröffnete wiederum Sherly den zweiten Abschnitt der Parkcouture begleitet vom Saxofonisten Hauke Quear. Auf dem perfekt ausgeleuchtete Laufsteg in der Bar Freytag konnten die gespannten Besucher jetzt die Mode der Bremer Modedesignerin Katharina Costa begutachten. Das Label Kacosta steht für exklusive und raffinierte tragbare Mode für Frauen. Die dargebotenen 21 Outfits von Kacosta wurden beeindruckend präsentiert und mit viel Applaus begleitet. Gleichzeitig fielen die schönen Accessoires der Goldschmiedin Imke Brüning und die Brillen aus dem Hause Stilplus auf, die so perfekt gestylten Modells versprühten internationalen Flair. Nicht zu vergessen, die entsprechenden Frisuren der Models, hier sorgte der Exklusive Coiffeur Luca Rizzo für die aktuellen Sommerfrisuren.

Mode Kacosta 4

 

Die erfahrenen Djs und Veranstalter Frank Koopmann und Alexander Ruth gaben den musikalischen und technischen Rahmen und sorgten mit ihrer Agentur park 34 für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung – dabei haben die vergangenen Showdurchführungen für Firmen wie Strenesse, Toni Gard, Stiesing, Kookai, Lucky Fish, Wormland oder Marco Polo für den nötigen Erfahrungsbackground gesorgt. Ab 22 Uhr begann die Aftershowparty bis open end mit Designern und Models, sowie dem DJ Frank Koopmann & DJ Andre Nalin und DJ D. Light. Die Agentur plant nach dem jetzigen Erfolg für den Herbst weitere außergewöhnliche Modeevents in Bremen. Dieses Event wurde unterstütz von der Deutschen Pop , Goldjunge Aqua Monaco Tonic, Renè Sorrentino- Bellucci Bellini, Jägermeister, Stilplus Optic, Wunschgesichter und von W am Wall.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Liked uns bei Facebook!

nie wieder was verpassen...