Zeugenaufruf nach Konzert-Auseinandersetzung in Hemelingen

  •  am

polizei 27931191 ml maimento 123RF

In der Nacht zu Sonntag verwandelte sich die Freude eines Konzertabends in Hemelingen in ein erschütterndes Ereignis. Während der Veranstaltung in einem Raum der Straße Heerenholz kam es gegen 00:40 Uhr zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung, die zwei Männer, 28 und 36 Jahre alt, teilweise schwer verletzte.

Konflikt eskaliert

Der Vorfall begann mit einem Streit zwischen dem 36-jährigen Konzertbesucher und den Sicherheitsmitarbeitern des auftretenden Sängers. Aus noch ungeklärten Gründen eskalierte die Situation, und die Sicherheitskräfte griffen den Mann an. Als sein 28-jähriger Freund versuchte, den Streit zu schlichten, erhielt er einen heftigen Schlag gegen sein Ohr, der ihn kurzzeitig bewusstlos werden ließ. Der Ältere erlitt schwere Hämatome am Kopf und musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär behandelt wird.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Bremen appelliert nun an die Öffentlichkeit: Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Angaben zu den unbekannten Tätern machen? Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden dringend gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 zu melden. Ihre Mithilfe ist entscheidend, um die Umstände der Auseinandersetzung aufzuklären und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Quelle: Polizei Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://g.page/r/CeRq_YHySTS6EAI/review
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren