Zeugen gesucht: Gewalt im Regionalexpress Bremen-Verden

  •  am

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Am Samstagabend, den 24. Februar 2024, kam es zu einem Zwischenfall in einem Regionalexpress auf der Strecke vom Bremer Hauptbahnhof in Richtung Verden. Eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, bestehend aus insgesamt zehn Personen, eskalierte im Zug. Die Streitigkeiten, die bereits am Hauptbahnhof Bremen begannen, führten zu Handgreiflichkeiten, bei denen Schläge, Tritte und vermutlich Pfefferspray eingesetzt wurden. Dieser Vorfall resultierte nicht nur in Verletzungen der Kontrahenten, sondern betraf auch unbeteiligte, die durch den Reizstoff beeinträchtigt wurden.

Erste Hilfe und Polizeieinsatz

Die Situation im Zug erforderte einen außerplanmäßigen Halt am Bahnhof Bremen-Sebaldsbrück, wo Polizei und Rettungskräfte schnell eingriffen. Verletzte Personen erhielten vor Ort medizinische Versorgung; einige mussten für weitere Behandlungen in Krankenhäuser transportiert werden. Die Polizei Bremen und die Bundespolizei haben umgehend mit den Ermittlungen zu diesem Fall gefährlicher Körperverletzung begonnen.

Wir brauchen deine Hilfe!

Die Bundespolizeiinspektion Bremen sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Falls du am Abend des 24.02.2024 am Bremer Hauptbahnhof oder im betreffenden Regionalexpress Zeuge dieser Ereignisse wurdest oder durch das Reizstoffspray beeinträchtigt wurdest und deine Kontaktdaten noch nicht von der Polizei aufgenommen wurden, bitte melde dich. Jede Information kann wertvoll sein, um den Vorfall aufzuklären und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

📞 Kontaktiere die Bundespolizei unter der Telefonnummer 0421/16299-7777 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://g.page/r/CeRq_YHySTS6EAI/review
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren