Festnahme nach Waffenangriff in Neustadt

  •  am

polizei 27931191 ml maimento 123RF

In den frühen Morgenstunden des Montags eskalierte ein Streit in der Neustadt, als eine 28-jährige Frau ihren 22-jährigen Ex-Freund mit einem Hammer und einem Küchenmesser angriff. Polizeieinsatzkräfte griffen ein und brachten die Frau zur Wache.

Gegen 01:40 Uhr erreichten Hinweise auf einen heftigen Disput in der Gastfeldstraße die Polizei, nachdem Anrufer über den Notruf eine Frau meldeten, die einen Mann mit einem Hammer bedrohte. Die Beamten stellten die bewaffnete 28-Jährige vor Ort, die neben dem Hammer auch ein langes Küchenmesser führte. Eine Beamtin positionierte sich schützend vor dem bedrohten jungen Mann, während ihre Kollegen die Angreiferin aufforderten, die Waffen niederzulegen, und dafür ihre Dienstpistolen zogen. Die Frau reagierte zunächst mit Drohgebärden und Schreien und lehnte es ab, sich zu unterwerfen. Nach einigen Minuten des beruhigenden Zuredens durch die Polizisten ließ sie sich jedoch ohne Gegenwehr festnehmen. Anschließend wurde sie zur psychiatrischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, während der angegriffene Mann unversehrt blieb.

Quelle: Polizei Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://g.page/r/CeRq_YHySTS6EAI/review
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren