Freimarkt 2019 - Hinweise

  • Geschrieben von Kai Schöning
  •  - 
  •  - Zugriffe: 740

Freimarkt 2018

So, nun ist es endlich wieder soweit. Der 984. Freimarkt und die 5. Jahreszeit in Bremen steht vor der Tür und ich muss sagen, ich bin schon ein bisschen in Vorfreude, denn es erwarten uns wieder Zahlreiche neue Fahrgeschäft und Buden, an denen es wieder viele Leckereien zum Schlemmern geben wird. Nach einigen Diskussionen ist nun auch sicher, am Freitag wird es ein Eröffnungsfeuerwerk geben. Und das finde ich auch gut so. Denn diese tolle Show gibt es nur einmal im Jahr am Himmel über Bremen zu sehen und es lädt auch ein einmal inne zu halten und einfach nur die schöne Farbenpracht am Himmel zu genießen. Ja Klimawandel und der böse Feinstaub, aber ich glaube wir als Gesellschaft werden es trotzdem schaffen! So ich wollte aber auch eigentlich garnicht in eine Klimadiskussion abdriften, denn es gibt noch einige andere wichtige Hinweise: 

So informiert die Polizei auch in diesem Jahr wieder, dass die den Freimarkt mit uniformierten und zivilen Kräften begleiten wird. Zusätzlich wird ein privater Sicherheitsdienst an den Eingängen, an den Notausgängen und auf der Veranstaltungsfläche eingesetzt. Die Mitarbeiter der Sicherheitsdienste sind auch Ansprechpartner für Besucher. Sie stehen im engen Kontakt mit der Polizei.

Um die uneingeschränkte Zufahrtmöglichkeit von Rettungs- und Einsatzfahrzeugen gewährleisten zu können, ist es nötig, dass die per Halteverbot gekennzeichneten Bereiche in jedem Fall freigehalten werden. Dazu erfolgen konsequente behördliche Überwachungsmaßnahmen, welche die Einhaltung der Verkehrsanordnungen, ggf. auch durch Abschleppmaßnahmen, sicherstellen. Die Polizei empfiehlt die Anreise mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Nutzen Sie ggf. den Park + Ride Service.

Auf dem Freimarkt sind Waffen, Glasflaschen, Fahrräder und Hunde nicht erlaubt. Bei Zuwiderhandlung droht ein Bußgeld von bis zu 2500 Euro. Verboten ist auch das Tragen von Kleidung, die mit Abzeichen und Emblemen von Motorradgruppierungen versehen ist. Und für alle Hobby-Flieger: Bitte lassen Sie Ihre Drohnen, Modellflugzeuge und Co zu Hause. Das "Fliegen-Lassen" im Bereich des Veranstaltungsgeländes wird streng geahndet.

Erfahrungsgemäß nutzen Taschendiebe Menschenmengen aus, um unbemerkt Wertgegenstände zu stehlen. Die Polizei empfiehlt allen Besuchern deshalb, ihr Portemonnaie und andere Wertsachen in verschlossenen Taschen eng am Körper zu tragen. Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie benötigen. Wertsachen sollten Sie nicht im Auto lassen. Autoaufbrecher kennen die Verstecke und nutzen günstige Gelegenheiten.

Die Polizei Bremen rät, Koffer, größere Taschen oder Rucksäcke nur mitzunehmen, wenn es unbedingt erforderlich ist. An den Zelteingängen und in Halle 7 werden Personen und mitgeführte Taschen einer eingehenden Kontrolle unterzogen.

Nun wünschen wir aber schon mal viel Spaß und wir sehen uns auf dem Freimarkt!

Schlagwörter Freimarkt Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren

-->