04.02.2017 Ta Töff



Zum Start des Monats Februar, wurden gestern die Housedestroyer ins Ta Töff nach Bevern (Bremervörde) eingeladen, sie standen zusammen mit DJ Maurice Durand (Stubu / Inside Festival) in der Mainhall am Mischpult. Im Funky spielte DJ T-One (Studio 78 / Inkognito) das beste von RnB bis Hip Hop. Die Fotos von der Party Eskalation feat. Housedestroyer findet ihr hier.

ZU DEN FOTOS
04.02.2017 Ta Töff

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Alles Oder Nichts

Alles Oder Nichts

GrünFeuer macht Reset und Neustart und hat 3 freshe Tracks im Gepäck. 2017 markiert in der Geschichte der Band einen Wendepunkt. Nach einer strukturellen Neuausrichtung und ergiebigen Kreativphase steht die...

Weiterlesen
17.06.2017 ALADIN - Ü30

17.06.2017 ALADIN - Ü30

Bremens beliebte Ü30 Party im Aladin ging in die nächste Runde! Gefeiert, getanzt und geflirtet wurde dieses Mal auf 3 Areas. Auf dem Programm von DJ...

Weiterlesen
29.04.2017 Ta Töff

29.04.2017 Ta Töff

Einen Tag vor Tanz in den Mai, wurde gestern Abend im Ta Töff in Bevern richtig eskaliert, auf allen Areas gab es eine tolle Stimmung...

Weiterlesen
Eisfest 2017 findet am 04.06. statt

Eisfest 2017 findet am …

  Menschen zusammenbringen, Neues entdecken! Unter diesem Leitsatz wird von der tiba creative das diesjährige Eisfest Bremen organisiert. Das sommerliche Ice Cream-Festival für Groß und Klein bringt die...

Weiterlesen
Wettbewerb CAMPUSiDEEN 2017 startet

Wettbewerb CAMPUSiDEEN …

Wie viel kreatives Gründungspotenzial im Umfeld der Hochschulen des Landes Bremen steckt, zeigt sich auch in diesem Jahr wieder beim Ideenwettbewerb CAMPUSiDEEN. Bereits zum 15...

Weiterlesen
Déepalma Ibiza 2017

Déepalma Ibiza 2017

Kann man den Sommer hören? Man kann! Jedenfalls, wenn man in die neue Déepalma Mix-Compilation hineinlauscht. Déepalma Ibiza 2017 ist eine von den Kopplungen, welche die...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017