Kalender


Veranstaltungs-Kategorien
Veranstaltungen in der Nähe
Modernes Bremen
Alle Partys im Modernes

Modernes Bremen

Apr
26

Die 2000er Party - Das Beste der Dekade 2000 bis 2009

  1.   Modernes Bremen
  2.   Öffentlich
  1.   26.04.2019
Hier ist sie – langersehnt und unwiderstehlich: die 2000er Party! Denn es war eine Dekade, die es in sich hatte: Es war das Party-Jahrzehnt schlechthin – man feierte zu Gnarls Barkley, White Stripes, ...

Hier ist sie – langersehnt und unwiderstehlich: die 2000er Party!
Denn es war eine Dekade, die es in sich hatte: Es war das Party-Jahrzehnt schlechthin – man feierte zu Gnarls Barkley, White Stripes, Outkast, Kanye West, Gorillaz, Green Day, Lady Gaga und und und.
Die Musik wurde elektronischer, CDs wurden altmodisch, der iPod revolutionierte die Tragbarkeit und Verfügbarkeit der eigenen Musikbibliothek, sei es am Strand, im Urlaub, auf der Party, wo auch immer und wann auch immer. MySpace und YouTube (vor der GEMA) ermöglichten das Streamen, es wurde gerippt, geshared und getauscht. Plötzlich war Musik überall, wurde überall produziert und ins Netz gestellt. Explosionsartig wuchsen immer neue Ideen, Styles und Genres in diesem fruchtbaren Universum. Hammer!

Hey Ya! (Outkast, 2003), endlich wieder da, die 2000er Party!
There is only „1 Thing“ (Amerie, 2005) to do: „Take Me Out“ (Franz Ferdinand, 2004), get your „Umbrella“ (Rihanna, 2007) and your „Clocks“ (Coldplay, 2005) because it will be „Beautiful“ (Christina Aguilera, 2003) and „Crazy“ (Gnarls Barkley, 2006)! And yes, „I Bet You Look Good On The Dancefloor“ (Arctic Monkeys, 2005)!!
„Get The Party Started“ (Pink, 2002)

Apr
27

Tanznacht - Best Of Today & Alltime Favourites - 27.04.2019

  1.   Modernes Bremen
  2.   Öffentlich
  1.   27.04.2019
  2. Wiederkehrend
Die Tanznacht im Modernes braucht kein spezielles Motto, keine kluge Überschrift und kein laut posauntes Image – hier kann man vom Samstagabend bis zum Sonntagmorgen tanzen bis die Säfte glühen und fü...

Die Tanznacht im Modernes braucht kein spezielles Motto, keine kluge Überschrift und kein laut posauntes Image – hier kann man vom Samstagabend bis zum Sonntagmorgen tanzen bis die Säfte glühen und für den feierlichen Ausgleich zu den Nötigungen der Woche sorgen.

Das Modernes öffnet Tür und Tor zur hauseigenen Standardparty, die Mal für Mal von den DJs Ernie, Torsten D., DJ Kaya und Milus Kleyn mit allerlei adäquaten Klängen von Charts über Classix bis zu extraordinären Beats in musikalischer Hinsicht zu einer ganz und gar exquisiten Angelegenheit gemacht wird.

Eintritt 5€
Einlass ab 18 Jahren

Apr
30

Tanz in den Mai

  1.   Modernes Bremen
  2.   Öffentlich
  1.   30.04.2019
Traditionell gilt die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai als die Nacht, in der die Hexen insbesondere auf dem Blocksberg (eigentlich „Brocken“), aber auch an anderen erhöhten Orten, ein großes Fest ab...

Traditionell gilt die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai als die Nacht, in der die Hexen insbesondere auf dem Blocksberg (eigentlich „Brocken“), aber auch an anderen erhöhten Orten, ein großes Fest abhielten. Von der Idee „Hexen, Dämone, Satan“ und deren Vertreibung hat sich zum Glück ein größerer Teil der Menschheit verabschiedet. Und so feiert man an diesem Tag fröhlich, friedlich und ausgelassen und tanzt der warmen Jahreszeit entgegen.

Jun
16

Lena - Only Love Tour

  1.   Modernes Bremen
  2.   Öffentlich
  1.   16.06.2019
Lena - Only Love TourModernes16.06.19 (Nachholtermin vom 04.11.18)Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00 UhrAchtung: Tour 2018 verlegt auf 2019!Nachdem die für 2018 geplante Tour von Lena aufgrund von zeitl...
Lena - Only Love Tour
Modernes
16.06.19 (Nachholtermin vom 04.11.18)
Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr

Achtung: Tour 2018 verlegt auf 2019!

Nachdem die für 2018 geplante Tour von Lena aufgrund von zeitlichen Verzögerungen bei den Arbeiten am neuen Album verlegt werden musste, startet heute zudem der offizielle Vorverkauf für die Nachholtermine! Tickets für die Konzerte sind ab sofort unter www.eventim.de sowie an allen autorisierten
Vorverkaufsstellen erhältlich. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

---

Es gilt das Jugendschutzgesetz.
Weitere Infos: http://www.revue-online.de

---

Mit dem Lied „Thank You“ erscheint heute die erste Single des neuen und damit inzwischen fünften Studioalbums „Only Love, L“, mit dem Lena im Juni 2019 auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz geht. Tickets für die Konzerte sind ab sofort unter www.eventim.de sowie an allen autorisierten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Mit ihrer neuen Single „Thank You“ ist Lena dem Sound der Jetztzeit gleich mal ein paar Monate vorausgeeilt. Denn der Vorbote ihres fünften Studioalbums klingt schon im Herbst 2018 nach Sommer 2019 und setzt sich dabei selbstbewusst in die Tradition internationaler Welthits. Trotz des freundlichen Titels und mitreißenden Beats ist „Thank You“ eine Kampfansage an Menschen, die einen runtermachen, einem das Herz brechen oder schlichtweg „full of arrogance“ sind, wie es in einer Liedstrophe heißt. Lena empfiehlt: Aufstehen, weitermachen, die Wunden mit Stolz tragen und aus ihnen neue Kraft schöpfen. Der Refrain löst genau den Energieschub aus, den man dafür braucht: „Thank you for knocking me down / Cos these scars have just made me stronger / And your words, they don’t matter now / So thank you, thank you / For knocking me down.”

Dass Lena‘s Fans etwas länger auf ein neues, musikalisches Lebenszeichen warten mussten, hatte diverse Gründe: „Ich wollte ein Album machen, das ich MEIN Album nennen konnte. Doch dafür musste ich erst einmal alles anhalten, um mich selbst einzuholen und wieder meine Mitte finden zu können. Ich musste für mich selbst beantworten, was und wohin ich möchte. Diese Zeit war wichtig und umso mehr freue ich mich, alles was entstanden ist, jetzt mit der Welt zu teilen.“ Auch wenn die Öffentlichkeit weniger als gewohnt von ihr mitbekommen hat, war Lena im letzten Jahr sehr fleißig. So wird Lena neben ihren eigenen Songs, auch als Synchronsprecherin bei der Kinoproduktion des Animationsfilms „Willkommen im Wunder Park“ zu hören sein und bestätigte kürzlich die erneute Teilnahme als Jurorin bei „The Voice Kids“: „Ich freu mich mege mega doll. Sie haben mich gefragt, ob ich wieder Lust hätte und ich habe sofort ja gesagt. The Voice Kids ist einfach mein absolutes Baby und ich liebe es […] es gehört zu mir dazu und ich bin ganz ganz froh und dankbar, dass ich wieder am Start sein darf.“

Mehr Informationen unter www.lena-meyer-landrut.de sowie www.prknet.de.
Es gibt noch keine Veranstaltungen. Sei der/die Erste(r) und erstelle eine neue Veranstaltung!
Unable to load tooltip content.

Anmelden oder Registrieren