The Cave rockt das 30. Schulrockfestival

  •  am

„The Cave“ rockt das 30. Schulrockfestival

Am Abend des 12. März 2024 wurde Bremen zum Schauplatz eines besonderen musikalischen Ereignisses: dem 30. Schulrockfestival im Schlachthof. Eröffnet von Bürgermeister Andreas Bovenschulte mit einem kraftvollen Gitarrenriff von AC/DC's "TNT", entwickelte sich die Veranstaltung schnell zu einem unvergesslichen Highlight. Unter den fünf beeindruckenden Bands, die das Publikum in ihren Bann zogen, ragte „The Cave“ heraus und errang den ersten Platz.

Musik, die verbindet

Bürgermeister Bovenschulte rockt

Das Schulrockfestival, ein Eckpfeiler der Bremer Kulturlandschaft, feierte dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Über die Jahre haben sich mehr als 1.300 Bands für den Wettbewerb beworben, was die Bedeutung dieses nicht-kommerziellen Formats für Schülerbands verdeutlicht. Bürgermeister Andreas Bovenschulte, selbst Musiker, hob hervor, wie Musik Menschen zusammenführt und das Schulrockfestival besonders den Zusammenhalt, die Toleranz und den Spaß fördert.

Ein Sprungbrett für junge Talente

„The Cave“, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Oberschule Kurt-Schumacher-Allee und des Alten Gymnasiums, gewann einen Aufnahmetag im Tonstudio "Studio Hire" in Ottersberg. Dieser Preis, inklusive Videoproduktion im Wert von 900 Euro, ist nicht nur eine Anerkennung ihres musikalischen Talents, sondern bietet auch eine wichtige Plattform für die Präsentation ihrer Musik.

Was bringt die Zukunft?

Das Schulrockfestival hat sich als wichtiges Sprungbrett für junge Musiker in der Region etabliert. Sascha Karolin Aulepp, begeistert von der diesjährigen Veranstaltung, sieht eine vielversprechende Zukunft für die Gewinnerband „The Cave“. Alle Augen sind nun auf diese jungen Talente gerichtet, und die Spannung steigt, was sie als Nächstes erreichen werden.

Musik verbindet, junge Talente, Schulrockfestival

Mit seinem einzigartigen Charakter und der Fähigkeit, junge Musiker zu fördern, beweist das Schulrockfestival, wie Kultur und Bildung zusammenwirken können, um die nächste Künstlergeneration zu inspirieren. Wir gratulieren „The Cave“ zu ihrem Erfolg und freuen uns darauf, ihre musikalische Reise weiterzuverfolgen.

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://g.page/r/CeRq_YHySTS6EAI/review
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren