Szenenight meets deKai

DEKAI 2

Keine Frage - Sommerzeit ist Festivalzeit. In den kommenden Monaten dürfte man sich neben den regionalen Festivals rund um Bremen vor allem den Kopf zerbrechen, welches der unzähligen Festivals man sich noch in der Republik gönnen könnte. Wer nicht nur Gitarre oder nur four to the floor Beat hören will, sondern auch abwechslungsreiche Sounds und verschiedene Genres auf unterschiedlichen Areas steht, ist zum Beispiel auf dem Helene Beach Festival gut beraten. Acts wie K.I.Z., Bosse, Die Orsons, Grossstadtgeflüster und Marek Hemman geben sich die Klinke in die Hand und dürften für ein rundum spannendes Festivalvergnügen sorgen. Das ganze beinahe idyllisch gelegen in der Nähe von Berlin. Wir haben uns kurz mit dem Berliner DJ DeKai gesprochen, der ebenfalls auf einer der Bühnen auflegen wird.

Interview mit DeKai

Hallo DeKai - Du bist in diesem Jahr auf dem Helene Beach Festival als DJ am Start. Worauf freust Du Dich besonders?
Darauf, dass wir unsren Ragnarøk Showcase auf dem neuen Dark Forest Floor vor Ort zelebrieren können. Ein eigener Floor ist schon was besonders. Daher freue ich mich, mit unserem Label Ragnarök so stark vertreten zu sein.  Ich werde gemeinsam mit Yetti Meissner auflegen, was mich ebenfalls wahnsinnig freut. Natürlich ist auch das Setting da überhaupt cool. Kann ich jedem nur ans Herz legen.

Welchen Deiner Kollegen wirst Du Dir auf jeden Fall selber anschauen und warum?
Ich werde aber auf jeden Fall den ganzen Abend da sein und mir unterschiedliche Sachen anschauen, soweit es meine Zeit zulässt. Aber vor und nach meinem Gig nutze ich die Zeit natürlich und schaue wer gerade so auf der Bühne steht. Kreativer Input ist immer gut.

Das Helene Beach ist bekannt für seine sommerliche Atmosphäre und coole Location - nimmst Du Dir noch ein wenig Zeit mit und genießt das Festival?
Klar. Ich denke ich werde schon früher anreisen, als ich eigentlich auflege. Ich verbinde sozusagen die Arbeit, wenn man das überhaupt so nennen kann, mit dem Vergnügen. Ein wenig im See rumpaddeln, rumhängen und gute Musik hören, Leute treffen – besser geht es ja eigentlich nicht.

Neben DJs und Artists aus dem Techno und House Bereich sind auch Acts anderer Genres wie K.I.Z., Kool  Savas oder Sportfreunde Stiller vor Ort. Mit wem würdest Du gerne noch einen Drink im Backstage gönnen?
Mit Amelie Lens, hab die Woche erst ein Youtube Video von ihr gesehen. Da hat sie auf einem Open Air ein Wahnsinns Techno Set geschmettert und ist am Pult abgegangen! Auch mit MC Bomber würde gerne mal eine runde „freidrehen“ und anstoßen. Mal sehen wozu es dann am Ende des Tages kommt.

An den Decks kommt Dir nichts anderes als Techno auf die Teller. Hörst Du privat denn noch andere Sachen nach einem langen Tourwochenende?
Ja auf jeden Fall. Ich höre nicht nur Techno, auch wenn ich es ausschließlich auflege. Musik hat mich schon mein ganzes Leben begleitet: Iron Maiden, Bob Marley, MC Bomber, Front 242, Die Krupps und ganz klar Depeche Mode! Da bin ich recht vielseitig, es geht mir da eher um die Qualität der Musik als nur um eine Genre. Ich mag es nicht mich da einschränken und bin offen für Neues.

deKai @ Steam Club Athen 28.04.2017 


Facts zum Helene Beach Festival

Vom 27.-30.07.2017 ist es endlich wieder soweit. Das Helene Beach Festival an einem der schönsten Seen Deutschlands und nur eine Stunde von der Metropole Berlin entfernt, geht in die nächste aufregende Runde. Die sogenannte kleine Ostsee bietet die ideale Location, um heiße Beachholidays zu verbringen und gleichzeitig die ausgelassenste Party des Jahres zu feiern.

Das Festival zum Urlaub machen. One Beach. One Festival. One Love.

Wie jedes Jahr wird es um die 120 Acts auf acht Bühnen geben. Viele namhafte Künstler, aber auch Neuentdeckungen, Durchstarter und lokale Größen machen das Helene Beach zu einem so einzigartigen Event. Das Festival vereint alle großen Musikstile in einer Veranstaltung. Es steht seit Jahren für großartige elektronische Acts, bringt gleichzeitig aber auch einige der besten Pop und Hip Hop Künstler Deutschlands auf die Beachbühnen. Akustikmusik, Rock und Goa perfektionieren den Genre-Mix und runden somit das Line Up ab.

http://helene-beach-festival.de/de/infos/anfahrt.html

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Berlin Interview Festival

Anmelden oder Registrieren

Facebook Login aktuell gestoert. Facebook Anmeldung
Liked uns bei Facebook!

nie wieder was verpassen...