Kennt ihr Kamrad?

  • Von Kai
  •  - 
  •  - Zugriffe: 145

tim_kamrad_srgb_l1001936_c_sonja_gutschera_leif_henrik_osthoff_b627d.jpg

Im Jahr 2022 war Tim Kamrad, auch bekannt als KAMRAD, nicht zu übersehen. Sein Song "I Believe" hat die Playlisten in vielen Ländern dominiert und zu Gold- und Platin-Auszeichnungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und mehreren anderen Ländern geführt. Mit mehr als 100 Millionen Streams und energiegeladenen Konzerten hat er seine Musik zu Millionen von Menschen gebracht.

Heute veröffentlicht er mit "Feel Alive" einen weiteren optimistischen Track, der beweist, dass er ein Meister der eingängigen Popsongs mit Substanz ist. Der Sound von KAMRAD, beschrieben als "Elektronische Popmusik mit schlecht klingenden Gitarren" hat seine Musik aus seiner Heimatstadt Velbert in Nordrhein-Westfalen herausgebracht und Millionen von Menschen erreicht. Der Song hat speziell auf TikTok Anklang gefunden, wo er seine Musik in humorvollen Clips präsentiert hat, die bereits mehr als 50 Millionen Mal gesehen wurden.

"Feel Alive" bringt eine positive Botschaft, die dem Künstler am Herzen liegt und die das Gefühl des plötzlich erwachten Selbstvertrauens, wiederentdeckten Spaßes und der Zuversicht vermittelt.

Hier mal zum reinhören: https://www.instagram.com/reel/CnoN9u6ggFN/?hl=de

Hintergrund zu Kamrad

KAMRAD, ein 25-jähriger Musiker aus der Kleinstadt Velbert-Langenberg in NRW, hatte eine musikalische Förderung in seiner Jugend, die ihn direkt nach seinem Abitur dazu inspirierte, seine Debüt-EP "CHANGES" aufzunehmen und in Eigenregie zu veröffentlichen. Im Jahr 2017 unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag beim Bochumer Independent Label Roof Music und im März 2018 veröffentlichte er sein Debütalbum "DOWN & UP", das eine große Offenheit für verschiedene Musikrichtungen, ausdrucksstarke und gut durchdachte Texte und eine Stimme, die zwischen erwachsener Reife und jungem Elan wechselt, enthält.

KAMRAD hat Support-Touren mit Größen wie Sunrise Avenue, Max Giesinger und Adel Tawil sowie diverse Festivalauftritte absolviert. Nach einigen weiteren Non-Album-Singles beschloss er während der Coronapandemie einen Neustart zu wagen und seinen Namen von Tim Kamrad zu KAMRAD zu ändern, was den Beginn eines neuen Kapitels in seiner Karriere markierte. Er setzte alles auf eine Karte und arbeitete eng mit seinem Produzententeam zusammen, um seinen Traum zu verwirklichen und erreichte schließlich den Durchbruch mit seinem Song "I Believe" im Jahr 2022.

 

 

 

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registieren