I Am Death. Der Totmacher

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 578

I Am Death

I am death. Der Totmacher von Chris Carter. Eine brutal zugerichtete Leiche wird vor dem Los Angeles International Airport gefunden. Sie wurde wie ein Pentagramm in Menschenform hindrapiert. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod. Detective Robert Hunter ist sich sicher, den Mörder zu kennen. Doch langsam kommt ihm der Verdacht, dass er den Falschen jagt. Und der wahre Täter ein Geheimnis verbirgt, so entsetzlich, dass kein Mord seinen Hunger nach fremdem Leid jemals stillen kann.

Ein sehr spannend geschriebenes Buch - 384 Seiten packen sofort zu. Der Schreibstil ist extrem flüssig und leicht zu lesen.

Über den Autor

Chris Carter, geboren 1965, studierte in Michigan forensische Psychologie und beriet viele Jahre die Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, an den Schauplatz seiner Thriller-Serie um Detective Robert Hunter.
www.chriscarterbooks.com

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Buch Tipp Thriller

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

15.07.2017 NFF DIRTY VI…

DIRTY VIBES w/ DARIO RODRIGUEZ im Nff Club, Beats jenseits der 120BPM - da bumst das Bass, das könnt ihr euch gönnen! House, EDM, Jackin...

Weiterlesen

10.06.2017 Ta Töff - Ab…

Heute feiern das Kivinan Bildungszentrum und das St.-Viti-Gymnasium Zeven Abifete im Ta Töff. Neben Konfetti-Shootern und einer geilen Stimmung hält das Team vom Ta Töff...

Weiterlesen

25.05.2017 THE GRAND TE…

Freunde treffen, etwas trinken und den Stress vom Tage vergessen. So weit, so normal. Was ‚THE GRAND TERRACE‘ zum Hotspot macht, ist die spektakuläre Atmosphäre...

Weiterlesen

24.06.2017 80er Party i…

Die Achtziger Jahre: Musikvideos, Vokuhila-Frisur, Rudi Völler stürmte bei Werder Bremen und die neue Deutsche Welle dudelte im Radio rauf und runter... Im Aladin erlebt...

Weiterlesen

Falsche Polizisten berü…

In den frühen Morgenstunden am Samstag erschienen zwei Mädchen an der Polizeiwache Innenstadt und beschrieben, wie angebliche Polizisten sie unsittlich berührt hatten. Im Verlauf der...

Weiterlesen

Spielhalle in Osterholz…

  In der Nacht zu Samstag überfielen zwei bewaffnete Täter ein Spielcasino in Tenever. Das räuberische Duo konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 1 Uhr...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017