Rüdiger Hoffmann

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 544
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Bildschirmfoto 2017 08 24 um 14.33.12

Gottvater der deutschen Comedy, Superstar der Spaßgesellschaft, Lustigster Westfale seit Eugen Drewermann - so würde sich der bescheidene Rüdiger Hoffmann natürlich niemals selbst bezeichnen. Aber es nützt ja nichts: Man muss der Wahrheit ins Auge sehen. Denn der Paderborner gehört in der Tat seit Jahrzehnten zu den absoluten Top-Künstlern der Comedy-Szene.

Das Resultat seiner bis heute ungebrochenen Popularität: Goldene Schallplatten, ein treues Millionenpublikum und sogar ein Auftritt im Vorprogramm der Rolling Stones. Mit insgesamt elf Bühnenshows tourte er in den letzten zwanzig Jahren höchst erfolgreich durch die Republik. Zurzeit begeistert er sein Publikum mit dem aktuellen Programm „Ich hab's doch nur gut gemeint …“ Fester und stets umjubelter Bestandteil jeder Show ist der Zugabenblock, in dem Rüdiger Hoffmann einige seiner legendären Klassiker präsentiert.

Und davon hat er reichlich: Goethe hat zwar seinen „Faust“, und die Stones ihr „Satisfaction“ - aber Rüdiger Hoffmann hat gleich ein ganzes Bündel an formidablen Comedy-Evergreens: Ob „Der Mitbewohner“, „Die anonymen Ausländerfeinde“, „Malte, der Kinderfreund“, die „Acht Kostbarkeiten“ oder natürlich sein berühmtes: „Ja, hallo erstmal. Ich weiß nicht, ob Sie es wussten ...“ - ganz Comedy-Deutschland kann Hoffmanns Klassiker längst auswendig mitsprechen.

Jetzt bietet Rüdiger Hoffmann allen Fans guter Comedy erstmals die geballte Ladung: mit einem prallvollen BEST OF seines Schaffens. Ab Herbst 2017 präsentiert der „Entdecker der Langsamkeit“ zwei Stunden lang ein legendäres Comedy-Highlight nach dem anderen. Mit dabei natürlich seine beliebten Figuren wie Malte, Birte und Olaf und viele andere. Der gesamte hochkomische Kosmos von Rüdiger Hoffmann an einem einzigen Abend: Mehr geht nicht! Das besondere an diesem Best of: Das Programm wird von den Fans aktiv mitbestimmt. Also Demokratie pur … ein bisschen wie bei der „Brexit“-Abstimmung – nur mit lustigem Ausgang. Denn auf Hoffmanns Homepage www.ruedigerhoffmann.com kann jeder für seine Lieblings-Nummer stimmen und sie so in die Best of-Show wählen. Rüdiger Hoffmann möchte schließlich sicher gehen, dass wirklich alle auf ihre Kosten kommen.

 

Rüdiger Hoffmann

„Best Of" Live Tour 2018

11.02.2018 VERDEN Stadthalle

Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

02.06.2018 90ER PARTY I…

Endlich wieder ab in die 90er - Zum regelmäßigen Zeitbeamen haben wir uns gestern Nacht wieder im Aladin eingefunden und sind wieder einmal total geflasht...

Weiterlesen

Flughafen in Bremen ist…

Flughafen Bremen belegt bei den Business Traveller Awards den zweiten Platz, Der Bremen Airport ist beliebt bei Geschäftsreisenden. Am vergangenen Donnerstag wurde er von den...

Weiterlesen

07.06.2018 Stadthalle V…

Das große Finale der Domweih wurde auch in diesem Jahr wieder in der Stadthalle in Verden gefeiert. Auf 2 Areas gab es die besten Hits...

Weiterlesen

22-Jähriger ausgeraubt …

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch raubten drei Unbekannte in der Östlichen-Vorstadt einem 22 Jahre alten Mann die Kette und das Mobiltelefon. Zuvor wurde...

Weiterlesen

09.06.2018 Ta Töff

Trotz der warmen Temperaturen wurde gestern Abend im Ta Töff in Bevern auf 3 Areas gefeiert. In der Mainhall gab es von DJ Andrew Duke...

Weiterlesen

Skurriles und Erschreck…

Das erklärt wirklich einiges im Straßenverkehr. Die Polizei  Bremen hat in den letzten 3 Tagen insgesamt 1.814 Fahrzeuge kontrolliert. Was dabei rauskam lässt einem wirklich den...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A