Reload Festival 2017 - Programm Preview

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 452

Das Reload Festival im niedersächsischen Sulingen gibt die nächsten Bands für die kommende Ausgabe bekannt. Unter den zehn Neuzugängen sind unter anderem Black Label Society, die Band des ehemaligen Ozzy Osbourne-Gitarristen Zakk Wylde, und die US-Punks Anti-Flag. Bevor es in die besinnliche Zeit geht, lassen es die Veranstalter des Reload Festivals nochmal richtig krachen und kündigen weitere Bands an, die zusätzlich zu den bereits bestätigten Amon Amarth, Caliban, Betontod und mehr im August auf der Bühne in Sulingen stehen werden.

Reload 2016

Ein Highlight wird sicherlich der Auftritt von Black Label Society. Die Band um Zakk Wylde, der bereits mit niemandem geringeren als Black Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne zusammenarbeitete, vermischt Heavy Metal mit Hard Rock und Blues auf mitreißende Weise. Außerdem sind die beliebten Punkrocker Anti-Flag und die Hardcore-Band Terror neu mit dabei. Letztere holen damit ihren bereits für 2016 angekündigten Auftritt nach, der aufgrund von gesundheitlichen Problemen von Sängers Scott Vogel ausfallen musste. Mit den weiteren Neubestätigungen August Burns Red, Prong, Max Raptor und TuXedoo bleibt das Open Air seinem Programm für Fans harter Gitarrenklängen treu. Die sollten sich auch unbedingt schon Donnerstag, den 24. August, freihalten, denn bereits in der Nacht vor dem offiziellen Startschuss werden While She Sleeps, Rogers, Any Given Day und Hundredth das Zelt auf dem Festivalgelände im Rahmen der Warm-Up-Night zum Kochen bringen.

Hier findet ihr einige Fotos vom Reload 2016

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Liked uns bei Facebook!

nie wieder was verpassen...