Insekten auf den Teller

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 1651
Grillen grillen im Klimahaus Bremerhaven
Zum Ende der Grillsaison bringt das Klimahaus Grillen auf den Teller! Sie sind nahrhaft, verbrauchen wenig Futter und schonen das Klima: Die Rede ist von Insekten. Dass diese eine durchaus schmackhafte Alternative zu altbekannten Gerichten darstellen können und sogar ein wichtiges Element bei der Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung sind, zeigt das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost am 3. September.

Bei der Abendveranstaltung mit dem Titel „Grillen-Saison: Insekten auf den Teller“ gibt der Klimahaus-Biologe Dr. Lutz Fischer einen Überblick über Insekten als Nahrungsmittel, während Küchenchef Zeljko Jovankic Mehlwürmer, Grillen und Heuschrecken zubereitet, die im Anschluss an alle freiwilligen Insektenkoster serviert werden.

Weltweit gibt es mehr als 1.400 essbare Insektenarten, wie die Welternährungsorganisation FAO ermittelt hat. Während Käfer und Co in Europa eher selten auf der Speisekarte stehen, gehört ihr Verzehr in vielen asiatischen oder afrikanischen Ländern zum Alltag. „Insekten sind gute Eiweiß-Lieferanten“, erläutert Lutz Fischer, weshalb die Krabbler besonders in tropischen Ländern verzehrt werden. Darüber hinaus enthalten Insekten Omega-3-Fettsäuren sowie wichtige Vitamine und Spurenelemente. Fischer weiß, in welchen Ländern Insekten regelmäßig auf dem Speiseplan stehen und welche Arten sich überhaupt für den Verzehr eignen.

Worauf man bei der Zubereitung und bei der Verköstigung der Wirbellosen achten muss, erklärt Zeljko Jovankic, der normalerweise die Klimahaus-Besucher mit Gerichten, wie Currywurst und Pommes oder Schweizer Bergnudeln versorgt. Der Küchenchef der Wissens- und Erlebniswelt kennt sich aber auch mit Insekten aus: „Die Grillen schmecken mit Schokoladensoße besonders lecker.“ Für alle, die der Insektenkost noch etwas skeptisch gegenüberstehen, steht an diesem Abend ein umfangreiches Beilagenbuffet bereit.

Karten für „Grillen-Saison“ gibt es für 25,- Euro pro Person an der Klimahaus-Kasse und unter Telefon 0471-902030-0. 

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Unwetterwarnung: Freima…

Aufgrund der für Bremen vorliegenden Unwetterwarnung muss der Bremer Freimarkt am heutigen Samstag, 28. Oktober 2017, bereits um 18:00 Uhr geschlossen werden. Dies hat am...

Weiterlesen

18.11.2017 2RaumClub - …

Partysamstag in Bremen, da darf die GayCANDY im 2RaumClub nicht fehlen. Heute bringen DJ Andre Nalin und DJ GRT für Euch die fetten Beats auf...

Weiterlesen

Aus "Weiche Kante…

Es war der Favorit der Fachjury, die Mitte Oktober aus über 200 unterschiedlichen Vorschlägen den Namen für den neuen Strandpark ausgesucht hat. Im Zuge eines...

Weiterlesen

02.10.2017 LA VIVA

Special opening am Montag im La Viva. Denn in Bremen feiert man nicht am Tag der Deutschen Einheit, man in den Tag der Deutschen Einheit. Und so öffnete das La Viva bereits um...

Weiterlesen

23.10.2017 GAYNACHT IM …

Ischa Gaymarkt! Den Kultstatus hat die GayNight im Hansezelt auf dem Freimarkt in Bremen längst erreicht, aus ganz Deutschland reisen extra für diese Party an einem MONTAG Gäste an, um hier in Bremen eine queer Nacht zu...

Weiterlesen

71 Jahre alter Drogende…

Die Bremer Polizei nahm am Dienstagnachmittag in Gröpelingen einen 71 Jahre alten Drogendealer vorläufig fest. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnte ein halbes Kilogramm Heroin...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Login aktuell gestoert. Facebook Anmeldung
Liked uns bei Facebook!

nie wieder was verpassen...