A&O setzt auf Influencer- und Social Media Marketing

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1016

Fassade

Facebook bleibt stärkster Online-Kommunikationskanal und erhält pro A&O Hotel seinen eigenen Markenrepräsentanten, der Hotelneuheiten mit schnellem Kundensupport verbindet. Strategische Influencer Kampagnen  Das Unternehmen hat ein Werbebudget von bis zu 5.000 Euro pro Influencer eingeplant, die mindestens sechsmal im laufenden Jahr YouTube-Clips, Instagram-Posts oder Blogbeiträge produzieren.

„Die klassischen Werbemedien wie TV und Print erreichen unsere Zielgruppen oft nicht mehr. Deshalb streuen wir unsere Brandbotschaften künftig eher mit echten Menschen. Wir setzen auf authentische und unabhängige Multiplikatoren. Das heißt, wir wählen eher mittelgroße Nischen-Vlogger und Blogger mit hohem Follower-Engagement als große Player, die alle 2 Minuten ein neues Produkt in die Kamera halten“, betont Phillip Winter, CMO der A&O-Hotelgruppe.

Im Jahr 2015 startete mit den Lifestyle & Beauty Channels der Schülerin Ema Louise (Deutschland) und den Studentinnen ViktoriaSarina (Österreich) zwei erfolgreiche YouTube-Testläufe, realisiert worden durch die Agenturen ReachHero und Studio71. Social Media Botschafter aus allen 31 A&Os A&O besitzt eine englischsprachige Global Page und einen deutschen, polnischen und italienischen Hauptchannel.Hinzu kommen facebook Places zu jedem der aktuell 31 Häuser. Für ein besseres und schnelleres Handling von Gästeanfragen und Hotelnews schult A&O den Social Media Speaker des jeweiligen Hotels in einem Extra-Kurs. 

Gelehrt werden unter anderem die Basics des geschriebenen Wortes in Customer Relations und das einheitliche Unternehmensleitbild. Bisher wurden Gästeanfragen, Gewinnspiele und die Verbreitung von Produktneuheiten zentral über den Berliner Hauptsitz für alle 35 facebook-Seiten abgewickelt.  Winter ergänzt: „Der Nutzen für den Gast ist riesig: Das fängt beim leichteren Bearbeiten von Fundsachen im Hotel an über Happy Hour-Posts bis hin zu Verkehrsupdates. Der Zwischenschritt über Berlin entfällt – der Gast spricht direkt mit Hotelmitarbeiter.“ 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

22.09.2018 ALADIN Ü30 P…

Hui, jetzt hatte ich nach meinen 3 Wochen Urlaub den ersten Einsatz wieder im Aladin und dann gleich das! Ü30 Eskalation!! Wie geil war das...

Weiterlesen

24.08.2018 LA VIVA

Auch wenn die Temperaturen langsam erträglich werden hat das überhaut keinen Einfluss auf die grandiose Party Nacht im La Viva gehabt. Ich war für euch gestern mitten...

Weiterlesen

21.09.2018 BREMEN NEXT …

21.09.2018! Eine Nacht, Sieben Clubs. Das ist in 4 Worten das was gestern Abend in Bremen geschehen ist. Aber wir wären ja nicht wir, wenn wir euch davon nicht...

Weiterlesen

Adopt-a-Student - Paten…

Die Hochschule Bremen (HSB) begrüßt zum neuen Semester 181 internationale Austauschstudierende aus 41 Ländern. Um den interkulturellen und sprachlichen Austausch zwischen den Gaststudierenden und den...

Weiterlesen

dodenhof weiter unter d…

Dodenhof in Posthausen ist nicht nur Norddeutschlands größtes, sondern – aus Sicht der Mieter – auch eines der erfolgreichsten Center. So das Ergebnis des Shoppingcenter...

Weiterlesen

Zwei neue Einrichtungen…

Für Minderjährige und junge Erwachsene mit erheblichen sozialen Anpassungsproblemen und zur Haftvermeidung sollen zwei spezialisierte Jugendhilfeeinrichtungen ihren Betrieb aufnehmen. Senat und Jugendhilfeausschuss haben sich bereits...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren