Pishing mit Eventim-Rechnungen

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1535
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Vorsichtig - aktuell sollen Mails mit angeblichen Rechnungen von Eventim im Umlauf sein. Demnach soll der Empfänger habe bei CTS Eventim Tickets für eine Veranstaltung gekauft und mittels PayPal bezahlt. Der Finanzdienstleister soll angeblich um eine Bestätigung der Transaktion bitten. Wer dem nach kommt und seine persönlichen Daten angibt oder gar seine PayPal Account Daten verrät, wird im Anschluss abgezockt. Die Pishing-Mails sind von hoher Qualität. Vom Aussehen her ähneln sie echten PayPal Nachrichten und selbst der Mail-Header ist professionell gestaltet worden. 

eventimlogo

Wichtiger Tipp: Gebt eure PayPal Daten ausschließlich nur auf der Webseite von PayPal an: paypal.com!

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2