mySWOOOP WHEEL

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 1466

Es gibt nicht viele Dinge, die gleichzeitig cool und nützlich sind. Das neue mySWOOOP WHEEL gehört zweifellos dazu. Das Bremer ReCommerce-Unternehmen mySWOOOP holt mit dem Elektro-getriebenen Unicycle einen der heißesten Fortbewegungs-Trends aus den USA nach Deutschland.

mySWOOOP WHEEL 1

Das mySWOOOP WHEEL basiert technisch auf dem Prinzip des Segway: Ein Gyroskop-System misst den Neigungswinkel des Fahrers und nimmt permanent Einfluss auf die Motorleistung des E-Gefährts. Der Fahrer kann das Unicycle somit durch bloße Veränderung seiner Körperhaltung beschleunigen, abbremsen und in die Kurve gehen.

mySWOOOP WHEEL 3Ein Umfallen wird aufgrund der Self-Balance-Technologie hervorragend verhindert. Im Vergleich zum Segway ist das mySWOOOP WHEEL jedoch ultra-kompakt, entsprechend leicht im Gewicht und günstig im Preis. Es lässt sich in einem Rucksack verstauen und für das Überbrücken größerer Strecken bequem im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln mitführen. Somit ist das mySWOOOP WHEEL das ideale Fortbewegungsmittel für Urbanisten und Menschen mit einem modernen Lebensgefühl.

Denn neben aller hochmodernen und umweltschonenden Elektro-Technologie ist das mySWOOOP WHEEL vor allem eines: Lässig in Look & Feel. Man kann sowohl gemächlich durch die Großstadt cruisen als auch daheim einige Kunststückchen vollführen. Eine Altersbeschränkung gibt es dabei nicht. Das mySWOOOP WHEEL lässt sich praktisch von jedem beherrschen, der sicher auf seinen zwei Beinen laufen kann. Nach einer kurzen Übungsphase hat man den Self-Balance-Dreh bereits raus. Was dann folgt, ist purer Fahrspaß mit 15 km/h in der Spitze, dem sich weder jung noch alt entziehen kann. Das mySWOOOP WHEEL ist wahlweise Weiß, Blau, Schwarz oder Rot bei myswooop.de erhältlich und hat eine Reichweite von 15-20 km, je nach Fahreigenschaft.

 

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Thundercats donnern wie…

Die Piloten, die beim Thundercat-Rennen am 22. und 23. Juli ab ca. 13 Uhr an der Waterfront gegeneinander antreten, suchen die Geschwindigkeit. Unter ihnen sind...

Weiterlesen

09.06.2017 2RAUMCLUB

Die Partyreihe "Lass Die Affen Aus Dem Zoo" geht in die 3.Runde ! Wie immer wurde mit feinstem Black und House euer Tanzbein zum zucken gebarcht. Wie...

Weiterlesen

25.05.2017 Himmelfahrt …

Bereits zum sechsten Mal fand das Himmelfahrt-Open-Air im Daverdener Holz statt. Nach dem Langwedeler Markt das zweitgrößte Event sowie die größte Musikveranstaltung in der Region...

Weiterlesen

17.06.2017 UNI NACHT XX…

Am Samstag, den 17. Juni 2017 verwandelte sich der Strand des Unisees wieder in den größten Dancefloor der Stadt. Ab 20 Uhr konnte bis zum...

Weiterlesen

Friedrichshain Label Co…

Das Berliner Label Springstoff erstrahlt passend zum Frühlingsanfang mit einer neuen Techno Compilation aus dem eigenen Hause. 17 bezeichnende Techno-Tracks die erkennen lassen, wofür Techno...

Weiterlesen

Hurricane 2017

Das Hurricane am Samstag: Viel Matsch, viel Regen, viele Bands, viel gute Musik, viele Festivalgäste. Ok soweit die Kurzfassung. Als ich am Samstag vom Bahnhof...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017