Reload Festival 2016

  •  - 
  •  - Zugriffe: 1335
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Reload Festival 2016

Das Reload Festival 2016 ist Geschichte! Die Veranstalter des Reload Festivals im niedersächsischen Sulingen ziehen eine positive Bilanz aus den vergangenen Tagen und geben einen Ausblick ins nächste Jahr. Die ersten Bands für 2017 sind bestätigt, ab heute läuft der Vorverkauf für die nächste Ausgabe. Zwei Tage mit großartigen Bands, jeder Menge Sonnenschein und guter Stimmung liegen hinter den knapp 10 000 Besuchern und den Veranstaltern des Reload Festivals, das am Wochenende in Sulingen, Niedersachsen, stattfand. Aufgetreten waren unter anderem die Nu Metal-Größen Limp Bizkit, Five Finger Death Punch, Arch Enemy, Hatebreed und Itchy Poopzkid mit einem Late Night Special im Zelt. Trotz der herben Klänge ging es dabei sehr friedlich und entspannt zu.

 Zu den Fotos vom

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Bock auf Eis am Stiel?

Oh, ich glaube es gibt nichts besseres bei diesem Wetter als EIS AM STIEL, oder? Und wenn das dann auch noch aus Bremen kommt, ein echtes...

Weiterlesen

01.06.2018 LA VIVA

Die La Viva Uni Nacht vom 01.06.2018 war trotz des super Wetters ein voller Erfolg. Wir haben mit euch die ganze Nacht zu den Beats von DJ Ernesto...

Weiterlesen

20.05.2018 STUBU

STUBU Pfingstsonntag - Das große Urban Festival. Am 20.08.2018 fand ein Sonderöffnungstag öffnete das Stubu seine Pforten zu Ehren der Black Music. In dieser Nacht kamen gleich mehrere...

Weiterlesen

14.07.2018 STUBU

STUBU Samstag mit einem starkem Programm! DJ Ceed im Musikkeller, Daniel Slick Ric Dash in der Coconut und extra aus Kiel angereist in der Skyline...

Weiterlesen

Wer hat Bock im Konfedd…

Klar, ich kenne die Antwort. JEDER! Und genau das haben sich wohl die 5 Jungs von Konfeddi auch gedacht und einen richtig coolen, poppingen Indie...

Weiterlesen

100 Kilo Drogen beschla…

Am Mittwochmittag nahmen zivile Einsatzkräfte der Polizei Bremen im Stadtteil Vahr einen 26 Jahre alten mutmaßlichen Drogendealer fest. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizisten bis...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A