30.06.2017 STUBU

  • Geschrieben von Patrick Nagel
  • Aufrufe: 951

0036 4719

Es war wieder so weit, Freitag im Stubu Dance House, das heißt Bier für wenig Geld und die Beste Musik auf 3 Areas. Diemsal am Start für euch im Keller Dj E-Reza,Dj Shain im Coconut und last but not least Maurice Durand in der Skyline. DIe gnaze Nacht konnte man zwischen EDM, Black und den aktuellen Charts wählen, den nirgendwo anders in Bremen gibt es 3 Areas in einem Club. und heute am Samstag geht es dort mit 5 Areas weiter.

Zu den Bildern: 

30.06.2017 STUBU

 

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Soho Club schließt Ende…

Die Nachricht trifft uns wie einen Schlag in das Gesicht. Der Soho Club in der Bremer Überseestadt schließt Ende August. Ein letztes Mal werden am...

Weiterlesen

Bremen feiert seinen m…

Jedes Jahr im September feiert die Hansestadt ihre Verbundenheit zum Wasser - mit Vorträgen, thematischen Stadtführungen und vielen weiteren Attraktionen rund ums Wasser geht die...

Weiterlesen

Love, Peace & Flowe…

Love, Peace and Happiness und der Bruch mit den Konventionen war das Lebensmotto der Blumenkinder und Hippies Ende der 60er Jahre. Ein Lebensgefühl, dass auch...

Weiterlesen

the boy who cried wolf

Am Dienstag hat Passenger auf seiner Facebook Seite angekündigt nach 8 Jahren auf Tour und exakt 5 Jahre nach dem Upload des Videos zu "Let...

Weiterlesen

In Gedanken

David Müller alias Batomae veröffentlicht mit „ In Gedanken" den Titeltrack seiner neuen EP, die am 10. November erscheint. Der als Bassist und Backgroundsänger der Popband Luxuslärm...

Weiterlesen

Herbes Bier und delikat…

Hochwertig und traditionsbewusst – der Trend geht zu handgemachtem Bier aus regionalen Brauereien. Dass dieses Craft Beer nicht nur den Durst löscht, sondern in Kombination...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung