29.10.2016 ARENA

  • Geschrieben von Christian Herzog
  • Aufrufe: 825

29.10.2016 ARENA

Walking Dead war gestern, in der Discothek Arena wurde es richtig Gruselig. Zu Beginn der Veranstaltung gab es für jeden Gast einen GRUSELIGEN DRINK den man nichtmal im Jungle Camp trinken würde, dazu gab es für das beste Kostüm was zu gewinnen. Gefeiert wurde an diesem Abend auf zwei Areas von jung bis alt waren alle altersstufen beide. Bilder von der Monster Halloween Party in der Discothek Arena, findet ihr hier.

Zu den Fotos vom:

29.10.2016 ARENA

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Arena Disco

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

24.06.2017 STUBU

  Auch gestern wurde im Stubu wieder richtig gas gegeben. Party auf 4 Areas mit allem, was man am Stubu kennt und schätzt. Party im Keller...

Weiterlesen

24.06.2017 DEKA-DANCE C…

Eine Schifffahrt die ist lustig - eine Schifffahrt AUF DER DEKA DANCE ist Laut, bund und dabei hatten die Bremer echt mega Glück gehabt, dass...

Weiterlesen

11.08.2017 Stoppelmarkt…

Tante Mia enterte trotz des Regens gestern Abend den Party-Park auf dem Stoppelmarkt in Vechta. Die Funky Rockerz sorgen die ganze Nacht für eine tolle...

Weiterlesen

Neue Sigala Single - Ca…

Sigalas Tracks sind erhebend und soulful, während sie sich einer 90er-Nostalgie bedienen, für die diese Generation junger Producer so bekannt ist. Piano-basierte Instrumentals und ausgefuchste...

Weiterlesen

Carsharing von Cambio j…

Die 80ste cambio-Station in Bremen wurde von der Geschäftsführerin des Unternehmens, dem Ortsamtsleiter von Obervieland sowie dem Pastor der Abraham-Gemeinde in Kattenturm in Betrieb genommen. Die...

Weiterlesen

NANA - der Superstar au…

Seine Hits gehörten zu den Größten der 90er-Jahre: Mit „Darkman“, Too Much Heaven“ und vor allem dem Nummer Eins-Blockbuster „Lonely“ gehörten ihm die weltweiten Charts:...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook