27.01.2017 2raumclub

  • Geschrieben von Boris Schmelter
  • Aufrufe: 1242

27.01.2017 2raumclub

Kennt ihr diese Nächte? Nights like this? Die Party für alle die auf Black, House, Dancehall und Afro Musik stehen. In den zwei Räumen des 2raumclubs wurde die Nacht wieder zu einer dieser Nächte. Der perfekte Start ins Wochenende. Heiße Beats und feierwütige Leute, mehr braucht es nicht für eine lange Partynacht. Oder doch? Klar - natürlich die ganzen Spezials der Nacht: Freigetränke, WillkommensShots und vieles mehr gab es wieder im 2raumclub. Und wir natürlich wieder mittendrin.

Zu den Fotos

27.01.2017 2raumclub

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

21.07.2017 NFF CLUB

Es war mal wieder Zeit für ne Runde Monkey Beatz Drum Bass Special und so wurde es gemacht. Der Veranstlter Christian Haffner (auch bekannt durch...

Weiterlesen

15.07.2017 Ta Töff

Im Ta Töff in Bevern wurde gestern auf 3 Areas gefeiert, an den Decks standen DJ Mabuse, DJ Lupo und DJ cem s.k.. Das Motto...

Weiterlesen

28.07.2017 La Viva

La Viva + Freitag Nacht = Studentennacht. Die Party in Bremen für Studenten. Und natürlich auch für nicht Studenten. Wie jeden Freitag ging es auch...

Weiterlesen

14.07.2017 STUBU

Bremer Sommerwetter, naja wer also nicht grade auf Ibiza oder Kreta seine wohlverdienten Sommerferien verbringt, der kann hier in Bremen doch auch einfach feiern gehen...

Weiterlesen

Bremen sucht Wahlhelfer

Zur Bundestagswahl am 24. September 2017 sucht das Wahlamt ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die bei der Durchführung und Stimmauszählung unterstützen! Am 24. September 2017 wird gewählt...

Weiterlesen

So sehen die neuen Stra…

Bremens neue Straßenbahn kommt von Siemens. Am heutigen Donnerstag unterzeichneten die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) und die Siemens AG den Liefervertrag über insgesamt 67 Fahrzeuge...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook