23.09.2016 STUBU

  • Geschrieben von Szenenight-Fotografen
  • Aufrufe: 729

23.09.2016 STUBU

So. Endlich wieder Wochenende. Und wird es nicht auch langsam mal Zeit für einen Werder Sieg? Wir finden schon. Und wo kann man sich am besten warm feiern für das kommende Heimspiel? Genau im Stubu Dancehouse auf der Discomeile in Bremen. Auf 3 großen Areas konntet ihr euch heiß machen für die ersten 3 Punkte von der Weser! Als wir um Mitternacht im Stubu ankamen, war im Keller die Party schon am Start - und die geilsten Party-Songs Ever gibts natürlich nur auf der Tanzfläche in Bremens Kult-Keller. Im Coconut wurde es nur eine halbe Stunde später voll - hier gibts nun mal die coolsten Beats auf der Tanzfläche. Im Skyline Club sorgte Mr. Maurice Durand für die schnellen Beats. So kommen wir nun aber mal zu den Partyfotos.

Zu den Fotos

23.09.2016 STUBU

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Noch wenige freie Studi…

Unter den Studiengängen an der Hochschule Bremen (HSB) zum Wintersemester 2017/18 sind noch einige wenige Studienplätze zu vergeben. Sofern die Voraussetzungen (Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife)...

Weiterlesen

Brokser Heiratsmarkt Te…

Am Sonntag schaute der erste prominente Gast im Musikladen auf dem Brokser Heiratsmarkt vorbei. Mola Adebisi ließ beim Publikum die Erinnerungen an die 90er-Jahre wieder...

Weiterlesen

Flucht endet im Gewahrs…

Gestern Nachmittag wehrte sich ein 19-jähriger Mann in einem Supermarkt gegen eine Kontrolle durch eine Kassiererin, indem er deren Arm verdrehte. Seine darauf folgende Flucht...

Weiterlesen

25 JAHRE ABENTEUER LEBE…

Für die neue Doppel-CD 25 Jahre Abenteuer Leben bat ANDREA BERG ihre Fans zur Abstimmung. Die Songs ihres am 15. September erscheinenden Albums sollten von den Fans ausgewählt werden. Aus den Ergebnissen...

Weiterlesen

Komfortrauschen

  Komfortrauschen schaffen mit ihrem neuen Album "Plaste" erneut den Sprung in die Welt des dreidimensionalen musikalischen Storytellings: Kafka am Strand? Schauen wir es uns genauer...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung