20.05.2017 Turn up 4 Tolerance

Turn Up 4 Tolerance

Am 20. Mai war am Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen, ein Hammer Konzert, um sich für für eine offene, tolerante und freundliche Gesellschaft einzusetzen und um ein Zeichen für die Region zu setzen. Mit dabei auf der Bühne waren 3 Newcomer Bands aus Stuhr und Bremen, LENNA, Anne.Für:Sich und FAAKMARAWIN. Als letzte Band extra aus dem fernen Düsseldorf nach Vilsen gekommen sind Rogers, eine super Punkrock Band.

Zu den Bildern:

20.05.2017 TURN UP 4 TOLERANCE

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

20.05.2017 Stubu

20.05.2017 Stubu

Werder hat sich ein letztes gutes Spiel geleistet, wenn auch leider verloren. Trozdem konnte man den jetzigen Tabellenplatz super feiern. Am besten geht dies im...

Weiterlesen
06.05.2017 VEITSTANZ

06.05.2017 VEITSTANZ

Es gibt Bremen wohl kaum eine Party die einmaliger ist als die Veitstanz im Tivoli in Bremen. Einmalige Musik, Stimmung und Gäste. Die Fotos sind so...

Weiterlesen
12.05.2017 LA VIVA

12.05.2017 LA VIVA

Gestern war es wieder soweit, die Bacardi Mojito Nacht fand am Studenten Freitag im La Viva statt, dazu gab es als Spezial den BACARDI MOJITO Cocktail for free (bis 24:00 Uhr) und dazu...

Weiterlesen
Bundesweiter Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings

Bundesweiter Aktionstag…

Heute hat der zweite bundesweite Aktionstag gegen Hasspostings stattgefunden. Aus diesem Grund wurden in den frühen Morgenstunden in 14 Bundesländern zeitgleich Durchsuchungen, Vernehmungen und weitere...

Weiterlesen
Rein ins kühle Nass!

Rein ins kühle Nass!

Wer noch nicht schwimmen war hat aktuell bei diesem tollen Wetter wieder die Gelegenheit dazu! In Bremen gibt es dazu zehn offizielle Badegewässer sowie die...

Weiterlesen
Austellung UP AND AWAY IM Airport Bremen

Austellung UP AND AWAY …

Am 29. Mai eröffnet der Bremen Airport seine neue Lounge. Schon jetzt bekamen Gäste anlässlich der Ausstellungseröffnung „Up and Away“ von Dietmar Plath einen Einblick...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017