19.05.2017 Modernes

  • Geschrieben von Stefan Bruns
  • Aufrufe: 646

19052017 Modernes

Vielfältig, außergewöhnlich, treibend - einfach anders. So lässt sich wahrscheinlich die seit 2013 regelmäßig stattfindende "KLUB E" Veranstaltungsreihe im Modernes wohl am besten beschreiben. Knackig treibende Bässe, euphorisierende Melodien, und schräge Beats sorgten für ein absolutes "Fast Forward" der Füße. Deep House, Tech House und Electro gaben sich stilistisch im gelungenen Wechsel die Klinke an diesem Abend in die Hand. Die Deejays Milus Kleyn & Soundbullar haben für die zum tanzen verleitende Musik gesorgt . Eine wahraft gelungene Party für alle Fans der elektronischen Musikszene !

ZU DEN FOTOS
19.05.2017 Modernes

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Klub Electro Modernes

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

15.07.2017 NFF DIRTY VI…

DIRTY VIBES w/ DARIO RODRIGUEZ im Nff Club, Beats jenseits der 120BPM - da bumst das Bass, das könnt ihr euch gönnen! House, EDM, Jackin...

Weiterlesen

18.08.2017 STUBU

Es ist Freitag und das bedeutet Frei, Feiern und Spaß. Das Alles bekommt ihr im Stubu Dance House. Es wurde auf 3 Areas ordenlich Spaß...

Weiterlesen

12.08.2017 NFF CLUB

NFF Saturday Ladies Night - so heißt die neue Event Reihe vom NFF Club. Und getreu dem Motto möchte man den Bremer Frauen zeigen, wie...

Weiterlesen

18.08.2017 NFF CLUB

Nik Pryce! Und wieder ein Jahr älter...! Auch der Resident DJ vom NFF Club wird nicht vorm Altern bewahrt. Seit mehreren Jahren nun rockt er schon gemeinsam...

Weiterlesen

Wer wird der neue Local…

Auch in diesem Jahr heißt es im Bundesland Bremen erneut „Raus aus dem Übungsraum – rauf auf die Bühne“ für Nachwuchsmusikerinnen und Musiker bei „Local...

Weiterlesen

the boy who cried wolf

Am Dienstag hat Passenger auf seiner Facebook Seite angekündigt nach 8 Jahren auf Tour und exakt 5 Jahre nach dem Upload des Videos zu "Let...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook