18.05.2018 STUBU

  • Geschrieben von Kai Schöning
  •  - 
  •  - Zugriffe: 593

18.05.2018 STUBU

Guten Morgen liebe Studenten - eure Nacht im Stubu war wieder sehr ausgeprägt. Einfach das Wochenende genießen und tanzen gehen - wirklich mal wieder etwas Abwechslung vom ständigen Netflixn am Wochenende. Also kamen viele um mal wieder richtig abzugehen. Eine bunte Mischung an Gästen, mischt sich mit einer abwechlungsreichen Mischung an Musik. In der Skyline sorgte Mister Bastian Nouvo für die tanzbaren Elektrobeats - im Coconut sorgte DJ KEY SMITH für RnB,HipHop, Reggeaton und Deutschrap. Und im Keller - na ihr wisst schon: Dj Henne mit den typischen Keller-Party-Sounds. Übrigens - die Frauen hatten bis 0:30 freien Eintritt im Stubu!! Hier sind eure Fotos.

 

Zu den Fotos 18.05.2018 STUBU

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

26.10.2018 BAYERNZELT

Ein Besuch im Bayernzelt auf dem 983. Bremer Freimarkt ist grundsätzlich ein Besuch wert. Auch am 26.10.2018 war es mal wie bis unter die Zeltdecke voll...

Weiterlesen

Verstärkung auf dem Bat…

Sieben neue Bands sind für das Reload Festival 2019 bestätigt, das Ende August im niedersächsischen Sulingen stattfindet. Darunter sinddie Heavy Metal-Größen Sabaton, die immer wieder...

Weiterlesen

19.10.2018 HALLE 7 ERÖF…

MOOOIN FREIMARKT! Is wieder soweit! Die Halle 7 begrüßt euch wieder zu der geilsten Freimarkts #HALLENSAUSE! Und gleich zur Eröffnung gab es eine rießige Titty Twister Party, mit jeder...

Weiterlesen

08.12.2018 NFF

Tinderdome im Nff die 90´s und 2000er Party aus Amsterdam. DJ Kaylab hatte für euch für den Musikalischen Backround gesorgt und euch mit den feinsten...

Weiterlesen

24.11.2018 Ta Töff

Am Letzten Samstag im November, holte das Ta Töff den Mallorca Style nach Bevern und holte Ingo ohne Flamingo auf die Bühne.  Dazu waren natürlich...

Weiterlesen

30.10.2018 ALADIN HOUSE…

Zombies, Vampire, Werwölfe, Hexen, Horror-Krankenschwestern und jegliche Gruselgestalten vereinigt Euch! Das Aladin hat am 30. Oktober zur größten Dämonennacht der Stadt auf 3 schaurig dekorierten...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren