15.10.2016 BAYERNZELT

  • Geschrieben von Szenenight-Fotografen
  • Aufrufe: 1043

15.10.2016 BAYERNZELT

Und weiter geht das wilde Eröffnungswochenende auf dem Bremer Freimarkt 2016 im Bayernzelt. Und soll ich euch was sagen? WERDER HAT GEWONNEN! Und ihr könnt euch vorstellen, wie das gefeiert wurde! Mit ordentlich viel Bier, leckerem, zünftigem Essen, passender Musik und euch auf den Bänken & Tischen! Zu Gast war dann später am Abend noch die Jägermeister Blaskapelle und auf der Bühne natürlich der unbeschreibliche DJ Toddy! Hier sind die Beweisfotos!

Zu den Fotos

15.10.2016 BAYERNZELT

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Noch wenige freie Studi…

Unter den Studiengängen an der Hochschule Bremen (HSB) zum Wintersemester 2017/18 sind noch einige wenige Studienplätze zu vergeben. Sofern die Voraussetzungen (Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife)...

Weiterlesen

15.07.2017 LA VIVA

Der Samstag im La Viva, eine heiße Party Nacht im Club. Eine besondere Nacht, mit besonderen Gästen. Wo kann man mit Ailton durch die ganze...

Weiterlesen

Die 80er kommen wieder!

Milli Vanilli singen gar nicht selbst? Alles nur ein großes Lügenmärchen? Das haut Onkel Paul Ende 1989 dermaßen um, dass er auch gleich ins Koma fällt. Und da...

Weiterlesen

10. US-CAR Treffen an d…

Auch in diesem Jahr gibt es an der Waterfront wieder ein US CAR Treffen. Bereits zum 10. Mal findet dasUS-Car-Treffen in diesem Jahr auf dem gesamten...

Weiterlesen

12.08.2017 Ta Töff

Alle Areas waren gestern Abend im Ta Töff in Bevern geöffnet und es war eine Mega Stimmung die ganze Nacht. Mit dabei waren an diesem...

Weiterlesen

Brennende Fahrzeuge in …

In der Bremer Neustadt brannten in der Nacht zu Mittwoch fünf Kraftfahrzeuge. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht nach möglichen Zeugen. Gegen 23.30 Uhr wurden...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook