08.10.2016 STUBU

  • Geschrieben von Patrick Nagel
  • Aufrufe: 628

08.10.2016 Stubu

Diesen Samstag ging es im Stubu wieder auf den vollen 5 Areas ordentlich ab. In der Latin Lounge konnte man die Beine zu Salsa, Merengue, Reggaeton schwingen. In den Sixties lief das beste aus den 80ern und 90ern, von Pur bis Snap. DIe Sykline hingegen bestach mit taktvollen Elektro-Beats zu perfektem Licht. Im Coconut Bereich lief sowohl das neuste als auch längst vergangene der Black Musik. Der Keller rockte dagegen mit vielen Deutschen Hits, Über Alligatoah bis hin zu Culcha Candela und 257ers. Natürlich gab es in jedem Area wieder leckere Mischungen und Cocktails.

Zu den Fotos

08.10.2016 STUBU 

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Partyfotos Stubu Bremen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Ladendieb nach kurzer F…

Samstag Nachmittag flüchtete ein 33-jähriger Ladendieb von der Sögestraße in Richtung Domshof. Von da aus wollte er mit einer Straßenbahn weiter fahren. Zwei Mitarbeiter einer...

Weiterlesen

Carsharing von Cambio j…

Die 80ste cambio-Station in Bremen wurde von der Geschäftsführerin des Unternehmens, dem Ortsamtsleiter von Obervieland sowie dem Pastor der Abraham-Gemeinde in Kattenturm in Betrieb genommen. Die...

Weiterlesen

Freie Studienplätze an …

Noch ist es nicht zu spät für einen Studienplatz zum kommenden Wintersemester: bis zum 15. September 2017 ist eine Einschreibung in folgenden Studiengängen möglich:

Weiterlesen

Einbruch in Bäckerei

In der Nacht zu Donnerstag brachen bislang unbekannte Täter in die Bäckerei eines Supermarktes in Findorff ein. Sie scheiterten am Tresor und flüchteten ohne Beute...

Weiterlesen

Bernd Scholz-Reiter lei…

Professor Bernd Scholz-Reiter beginnt heute, am 1. September 2017, seine zweite Amtszeit als Rektor der Universität Bremen. Der Akademische Senat hatte ihn Ende vergangenen Jahres...

Weiterlesen

14.10.2017 BAYERNZELT

Auch am 2. Tag des 982. Bremer Freimarkts wurde im Bayernzelt richtig gefeiert. Bereits weit vor 20 Uhr hieß es: Einlassstopp, wir sind voll! Und drinnen? Egal ob zu deutschen...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung