04.11.2016 STUBU

  • Geschrieben von Patrick Nagel
  • Aufrufe: 724

04.11.2016 Stubu Fertig 3 384667

Freimarkt und Halle 7 sind zu Ende, das Gehalt ist da, also wo geht man am besten Party machen? Natürlich im Stubu mit seinen 3 Areas. In der Skyline gab es zu super Elektro Beats auch schön gekühltes Bier, wer dann aber doch lieber auf Black Musik steht war in der Coconut perfekt aufgehoben. Die, die letzten Endes keines von beiden mögen, die gehen einfach in den Keller wo alles von Charts bis 90er, von deutsch bis Spanisch läuft. Nun aber mal weiter zu euren Bildern.

Zu den Fotos 

04.11.2016 STUBU

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Bilderbuch Tanzt im Sch…

Beste Nachricht für alle Freunde des gepflegten Indie Pops. Die super sympathischen Jungs mit Wiener Schmäh BILDERBUCH werden am 30. April 2018 den Bremer Schlachthof...

Weiterlesen

08.07.2017 NFF CLUB

Aftershow-Party in NFF Club! Und nicht nur zahlreiche Gäste von der Breminale sind im Anschluss in den Nff Club zum Feiern gekommen, denn auch Gäste...

Weiterlesen

kettcar kommen nach Bre…

Grand Hotel van Cleef freut sich bekanntgeben zu dürfen: kettcar ist wieder da. Nach den drei Konzerten diesen August - Karlsruhe (ausverkauft), Düsseldorf (ausverkauft) und...

Weiterlesen

Airbeat One 2017 Compil…

  Vom 13. bis 16. Juli 2017 steigt zum 16. Mal das Airbeat One Dance Festival auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe. Das größte elektronische Musikfestival in Norddeutschland...

Weiterlesen

THE WHITE DUKES

Bei einem kurzem Blick auf The White Dukes in ihrem Erscheinungsbild aus Samtjacketts, hautengen Jeans und langem, lockigem, in der Mitte gescheiteltem Haar mag man...

Weiterlesen

29.07.2017 La Viva

Was für eine außergewöhnlicher Abend im La Viva, jede Menge Spaß und Freude auf der Tanzfläche. Nette Leute wohin das Auge reicht, und wie ihr...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook