03.11.2018 Stubu

  • Geschrieben von Boris Schmelter
  •  - 
  •  - Zugriffe: 675

20181103 Stubu

Nach dem Freimaak ist vor dem Stubu. Was soll man also machen, wenn der Freimaak dichtmacht und man keinen Bock auf Malle-in-der-Halle hat? Yo, ab ins Stubu. Ok, Partymukke im Keller hat man da auch, aber für die Abwechslung gibt es ja noch die Skyline und die Coconutt. Denn irgendwann braucht man auch einfach mal etwas anders. Und wer das Stubu kennt, der weiß, dass man da – egal welche Musik man hört – richtig gut feiern kann. Ich jedenfalls hatte einen richtig chilligen Abend im Stubu. Wie war es mit Euch? Ich hoffe, Ihr habt das letzte Freimaak-Wochenende genau so genossen, wie ich!

Zu den Fotos

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Mensa Neustadtswall…

Die Mensa Neustadtswall wurde von der Tierrechtsorganisation PETA erneut mit drei von vier Sternen als vegan-freundliche Mensa ausgezeichnet. In die...

Weiterlesen

25.12.2018 Stubu Xm…

Weihnachten ist immer eine gute Zeit um Feiern und Tanzen zu gehen. Im Stubu wurde gestern die ganze lange Nacht lang entspannt im Stubu Keller und ...

Weiterlesen

14.01.2019 SIXDAYS …

Der Montag ist für die Sixdays der absolute Höhepunkt! Und der vorletzte Abend der 55. Sixydays Bremen hatte es in sich: Die Topteams fuhr...

Weiterlesen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren