03.11.2018 Stubu

20181103 Stubu

Nach dem Freimaak ist vor dem Stubu. Was soll man also machen, wenn der Freimaak dichtmacht und man keinen Bock auf Malle-in-der-Halle hat? Yo, ab ins Stubu. Ok, Partymukke im Keller hat man da auch, aber für die Abwechslung gibt es ja noch die Skyline und die Coconutt. Denn irgendwann braucht man auch einfach mal etwas anders. Und wer das Stubu kennt, der weiß, dass man da – egal welche Musik man hört – richtig gut feiern kann. Ich jedenfalls hatte einen richtig chilligen Abend im Stubu. Wie war es mit Euch? Ich hoffe, Ihr habt das letzte Freimaak-Wochenende genau so genossen, wie ich!

Zu den Fotos

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

27.10.2018 HALLE 7

Saturday Night Fever war das Motto in der vergangenen Nacht in der Halle 7. Live on Stage haben mit euch zusammen ImPuls die angesagteste Party Coverband die Bühne gerockt...

Weiterlesen

Ausstellung: KonsumWand…

Habt ihr auch schon öfter über eurer Konsumverhalten nachgedacht? Es geht mir um die Tatsache, dass wir bei unserem Konsum viel zu oft dem "Billig-Wahn...

Weiterlesen

09.11.2018 LA VIVA

Man sagt das das erste Wochenende nach dem Freimarkt immer etwas schwer für die Clubs in Bremen sei….nicht für das La Viva! Auf zwei Bereichen...

Weiterlesen

26.10.2018 BAYERNZELT

Ein Besuch im Bayernzelt auf dem 983. Bremer Freimarkt ist grundsätzlich ein Besuch wert. Auch am 26.10.2018 war es mal wie bis unter die Zeltdecke voll...

Weiterlesen

5 Jahre Ü30Party auf de…

Auf dem Oldenburger Kramermarkt könnt ihr am Dienstag 02.10.2018, Freitag 05.10.2018 und Samstag 06.10.2018 an der schönsten Ü30-Party der Stadt teilnehmen. Unter dem Motto Der...

Weiterlesen

Bremer DJ ab sofort bei…

Dieses Lächeln kennen wir doch irgendwo her? Vielleicht habt ihr ihn auch schon erkannt. DJ Nik Pryce spielt ab heute (19:05 Uhr auf RTL II)...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren