Fahrradkontrollwoche im Stadtgebiet

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 670

photocase6dj8mmk7bad81 e23ee

Beamtinnen und Beamte der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland werden in der kommenden Woche gezielt Radfahrer im Stadtgebiet Oldenburg kontrollieren. Das Ziel dieser "Fahrradkontrollwoche" ist es, die Anzahl der Verkehrsunfälle, bei denen Radfahrer beteiligt sind, zu reduzieren und damit die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Radfahrer zählen zu den schwächeren Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr; ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten Radfahrer ist häufig auch mit einer schweren Verletzung als Unfallfolge verbunden.

Insbesondere die Nutzung der falschen Radwegseite oder auch das Fahren während der Dunkelheit ohne Beleuchtung zählen in diesem Zusammenhang zu den Hauptunfallursachen.

Die Einsatzkräfte der Polizei werden in der kommenden Woche von Montag bis Freitag jeweils ab den frühen Morgenstunden bis in den Abend hinein im Einsatz sein und Radfahrer an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet kontrollieren. Im Fokus steht dabei die Senibilisierung der Radfahrerinnen und Radfahrer für ein korrektes und sicheres Verhalten im Straßenverkehr.

Die Polizei weist darauf hin, dass auch außerhalb dieser "Kontrollwoche" Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer regelmäßig überprüft werden.


Quelle: Polizei Oldenburg - Foto: Lieselund / photocase.com

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren