Doppelt so doofer Einfluss von Drogen

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 614

polizei 27931191 ml maimento 123RF

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag musste einem 27-Jährigen aus Garrel zweimal eine Blutprobe entnommen werden. Auf der Ahlhorner Straße wurde der 27-jährige Autofahrer von Polizeibeamten am Mittwoch, gegen 23:10 Uhr angehalten. Während der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Garreler augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Nachdem ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt wurde, konnte der 27-Jährige wieder seiner Wege gehen. Nur wenige Stunden später, gegen 04:00 Uhr sahen die Polizeibeamten das zuvor kontrollierte Fahrzeug auf der Garreler Straße.

Wieder saß der 27-Jährige hinter dem Steuer. Da der durchgeführte Drogentest auch ein zweites Mal positiv war, wurde dem Mann am frühen Morgen eine zweite Blutprobe entnommen. Nicht nur den 27-Jährigen, sondern auch seinen 28-jährigen Beifahrer aus Großenkneten erwartet nun ein Strafverfahren. Der 28-Jährige führte eine geladenen Schreckschusspistole mit sich, obwohl er keine waffenrechtliche Erlaubnis für das Führen besitzt.


Quelle: Polizei Wildeshausen - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren