20-Jähriger rast nach Unfall vor Disco davon

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1940
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Schlimmer Unfall kurz vor Delmenhorst an der B213. Dort ist ein 20-jähriger Autofahrer nach Angaben der Polizei mit viel zu hoher Geschwindigkeit über den Kreisverkehr gefahren und dabei geradeaus in ein Waldstück geschleudert. Der BMW prallte dort mit der linken Front gegen zwei massive Bäume. Dabei wurde der junge Fahrer schwer eingeklemmt. Die Rettung durch die Feuerwehr erwies sich als sehr kompliziert die moderne und stabile Karosserie mit schwerem Gerät zunächst auseinander gezogen und aufgetrennt werden musste, um den Fahrer freizubekommen. Zusätzlich musste das Fahrzeugdach abgetrennt werden, um den lebensgefährlich verletzten Fahrer möglichst schonend befreien zu können.

Die Unfallspuren deuten auf einen Aufprall mit einer sehr hohen Geschwindigkeit hin – nicht ohne Grund. Laut Polizei war der Fahrer im Bereich einer Großdisko im 20 Kilometer entfernten Wildeshausen nach einem Unfall geflüchtet. Inwieweit der Unfallfahrer alkoholisiert war, kann noch nicht überprüft werden. Derweil kämpfen Ärzte um sein Leben...


Quelle: Nonstopnews  - Foto: maimento / 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2