Wie kann man eine gute Shisha-Bar erkennen?

  • Von Kai
  •  - 
  •  - Zugriffe: 216
sexy girl 5331478 1920

Es fällt doch auf, dass es immer mehr Menschen gibt, die in der Öffentlichkeit in kleineren Gruppen zusammensitzen, reden und gemeinsam eine Wasserpfeife dabei rauchen. Das kann in einem Park oder auf öffentlichen Wiesen stattfinden, aber auch gerne an Badeseen. Eine Wasserpfeife oder auch Shisha lässt sich prima unter freiem Himmel genießen und natürlich auch zuhause gemütlich auf dem Sofa im Wohnzimmer. Weil der Genuss der Shisha sehr beliebt ist und dazu immer beliebter wird, findet man in den Städten zahlreiche Shisha-Bars oder Shisha-Lounges, wo sich die Leute verabreden, gemütlich bei Getränken und eben bei einer gemeinsamen Shisha zusammensitzen und sich entspannt unterhalten.

Shisha-Bars sind in Deutschland absolut keine Seltenheit mehr. Das wird daran liegen, dass doch eine Vielzahl von Menschen in einer schönen und gemütlichen Umgebung den Alltag vergessen und einfach mit Freunden abhängen möchten. Das ist zwar zuhause auch möglich, aber man möchte ja auch gerne als Abwechslung mal sein Bier oder einen Kaffee in einer netten Kneipe oder einem schönen Café trinken, damit man einfach mal etwas anderes sieht und andere Leute trifft. Nicht anders ist es bei den Shisha-Bars. Dazu kommt noch, dass viele gerne diese orientalische Mentalität spüren und erleben möchten. Viele freuen sich schon darauf, beim Betreten einer Shisha-Bar die Aromen von hochwertigem Tabak von allen Seiten zu riechen, zu erleben und dann von der Shisha zu schmecken.

Hier ist es aber dann auch wie mit anderen Besuchen von Kneipen, Restaurants, Bars oder Cafés. Wenn die Ausstattung, der Service und die Qualität nicht stimmt, wird kaum von Genuss und Entspannung die Rede sein, sondern der Besuch einer Shisha-Bar kann sogar zu einem regelrechten Alptraum werden. Von daher sollte man schon wissen, worauf es bei einer Shisha-Bar ankommt und was zu einer guten Ausstattung dazugehört.

Was zu einer Shisha Bar Ausstattung dazugehören sollte

Wie schon weiter oben angedeutet, möchte man doch beim Betreten der Shisha-Bar „orientalische Träume“ erleben. Dazu gehören die typischen Farben sowie ein Hauch von Exotik. Wie die Einrichtung einer Shisha-Bar aussehen soll, kann man aber pauschal nicht so sagen, denn jeder Besitzer wird seine eigene Note mit einbringen, was ja auch gut ist. Aber es sollte sich um eine hochwertige Shisha Bar Ausstattung handeln. Dazu gehört ein sehr wichtiges Detail, nämlich die Shisha. Denn die Wasserpfeife ist sicherlich noch vor der Shisha-Bar Ausstattung der Gegenstand, auf dem man besonders viel Wert legen sollte. Denn es gibt sehr viele verschiedene Shisha-Modelle. Wenn man eine gute Shisha-Bar sucht, sollte diese über hochwertige Shishas verfügen, denn minderwertige Produkte können das Rauchverhalten beeinträchtigen und keinen guten Durchzug aufweisen. Auch sollten, je nach Tischgröße, Shishas für ein bis mehrere Personen zur Verfügung stehen. Je nachdem von welchem Hersteller die Shishas stammen, lassen sich vier oder mehr Schläuche an einer Shisha anbringen. Für den Gast einer Shisha-Bar ist es vorteilhaft, wenn die Bar Ausstattung die Ansprüche abdecken kann. Das heißt, es gibt eine breite Auswahl an Shishas in der Bar, so dass man eher sein Lieblingsmodell finden kann.

Echten Genuss nur mit hochwertiger Tabakauswahl

Wenn die Wasserpfeife in der Shisha-Bar überzeugen kann, muss natürlich auch eine qualitativ hochwertige und gute Auswahl an Shisha Tabak dort zu erhalten sein. Das Rauchgut ist neben der Shisha-Bar Ausstattung ein wesentlicher Bestandteil. Als Gast möchte man die Aromen genießen und erleben können. Wenn jemand zum Beispiel Apfel möchte, dann sollte auch Apfel zu schmecken sein. Dies können aber nur gute Markenprodukte garantieren.

Außerdem sollte eine gute Shisha Bar Alternativprodukte anbieten können. Wer in geschlossenen Räumen eine Shisha genießen möchte, der sollte schauen, dass es in der Shisha-Bar als Alternative sogenannte Dampfsteine oder eine Dampfpaste gibt, die nur Aromen und keinerlei Teer oder Nikotin enthalten. Mit diesen Produkten kann man nämlich auch als Nichtraucher eine Shisha genießen oder so zu einem Shisha-Genießer werden. Der Geschmack und die Vielfalt bei den Aromen gehören zu einer erstklassigen Shisha Bar Ausstattung einfach mit dazu. Trendsetter sind unter anderem auch die angesagten Shisha-Bars in Las Vegas, wie mitunter Welt-berühmt sind.

Shisha Kohle, damit es richtig dampft und qualmt

Damit die Aromen aus dem Tabak, der Dampfpaste oder dem Dampfsteinen freigesetzt werden können, muss die zur Verfügung stehende Kohle in der Shisha-Bar passen. Von Vorteil ist es, wenn es auch hier mehrere Varianten gibt. Erfahrenen Shisha-Raucher setzen auf die guten Eigenschaften von Shisha-Kohle, die besonders heiß wird. Dagegen werden Anfänger besser mit einer Kohle zurechtkommen, die im unteren Temperaturbereich bleibt. Deswegen hat die ideale Shisha Bar verschiedenen Kohleprodukte zur Auswahl. In dem zur Verfügung stehenden Sortiment könnte sich zum Beispiel Naturkohle ebenso wie selbstzündende Kohle (findet sehr viel Anklang bei Shisha-Fans) befinden.

Bild von Christo Anestev auf Pixabay

Tagged under Shisha Bar Bar Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden or Registieren