Polizei fasst drei Graffiti Sprayerinnen

  • Von Christian
  •  - 
  •  - Zugriffe: 186
police 2081039 1920

In der Nacht zu Mittwoch wurden im Steintor Wände einer Tiefgarage mit pinker und schwarzer Farbe besprüht. Drei tatverdächtige Frauen im Alter von 19 und 20 Jahren konnten in Tatortnähe gestellt werden.

In der Nacht wurde ein Zeuge in der Lübecker Straße auf drei junge Frauen aufmerksam. Diese hielten Spraydosen in der Hand und besprühten die Einfahrt zu einer Tiefgarage. Alarmierte Einsatzkräfte kontrollierten das 19- und 20-jährige Trio und fanden die inzwischen entsorgten Spraydosen in einer Mülltonne in der Nähe. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt. An den Wänden waren Schriftzüge wie "Gegen Frauenfeindlichkeit" und "Patriarchat zerschlagen" mit frisch aufgetragener pinker und schwarzer Farbe festzustellen. Die drei Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zu den Sachbeschädigungen aufgenommen. Illegale Graffiti sind Sachbeschädigungen, der Verursacher macht sich schadensersatzpflichtig und wird strafrechtlich verfolgt.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quelle: www.presseportal.de

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden or Registieren