Party in Vegesack durch Polizei aufgelöst

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 285

police 2081039 1920

In der Samstagnacht musste die Polizei in Bremen Vegesack eine private Party beenden. Eine private Feier einer 18-jährigen mit 8 Freunden im Alter von 16 bis 18 Jahren in einer Wohnung wurde aufgrund der Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus durch die Polizei beendet. Die laut alkoholisierten, feiernden nicht dort wohnhaften Gäste erhielten einen Platzverweis. 

Gegen alle Anwesenden wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. Zudem leiteten die Einsatzkräfte gegen einen aufmüpfigen 16-Jährigen Ermittlungen wegen Widerstand gegen Vollzugsbeamte ein, weil er sich vehement gegen eine Personalienfeststellung sperrte. Die Minderjährigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Polizei wird weiterhin konsequent die Einhaltung dieser wichtigen Beschränkungen überprüfen. Bitte halten Sie sich an die Maßnahmen im Sinne der Allgemeinverfügung. Schützen sie Ihre Gesundheit und die der Menschen in ihrer Umgebung.

Wir haben eine dringende Bitte an euch! Wir alle leiden extrem unter den Beschränkungen. Nur gemeinsam, wenn jeder mitzieht kommen wir so schnell wie möglich da durch! Bitte hebt euch eure gute Feierlaune für die Zeit danach auf, dann lassen wir es alle zusammen noch einmal umso mehr krachen, okay?

Quelle: Polizei Bremen

Schlüsselworte Bremen Vegesack Corona Party

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden or Registieren