Nackt durchs Fenster gesprungen

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 363

police 2081039 1920

Ein unbekleideter Mann, der aus dem Fenster einer Wohnung in der Bremer Innenstadt sprang, zog am Montagmorgen die Aufmerksamkeit der Polizei Bremen auf sich. Der 37-Jährige musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden und in seiner Wohnung fanden die Ermittler knapp drei Kilogramm Drogen.

Anwohner der Straße Am Wall alarmierten einen Rettungswagen, da ihr Nachbar offensichtlich aus dem Fenster des zweiten Obergeschosses gestürzt war. Als der 37 Jahre alte Bremer die zusätzlich eintreffenden Polizisten sah, ergriff er die Flucht und lief im Adamskostüm in die Wallanlagen. Die Einsatzkräfte konnten den offensichtlich unter Drogeneinfluss stehenden Mann stellen und Rettungssanitätern übergeben. Da die Ermittler aus seiner Wohnung Drogengeruch wahrnahmen und seine 42-jährige Freundin nicht motiviert war, die Polizisten ins Haus zu lassen, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Durchsuchung an. In der Wohnung fanden und beschlagnahmten die Einsatzkräfte Marihuana, kleinere Mengen an Kokain, eine Tasche voller Münzgeld und vieles mehr. Die weiteren Ermittlungen, unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, dauern an.

Quelle: Polizei Bremen

Tagged under Bremen Polizei Drogen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden or Registieren