Messerstiche verletzten Mann

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 380

polizei 27931191 ml maimento 123RF

In der Bahnhofsvorstand in Bremen griff in am Sonntagmorgen ein unbekannter Mann einen 35 jährigen Mann mit einem Messer an. Mit mehreren Messerstichen verletzzt brachte ein Bekannter des Opfers den Verletzten in ein Krankenhaus. Das Personal dort alamierte dann die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen trafen der 35-Jährige und der Tatverdächtige im Bereich der Einfahrt eines Parkhauses in der Straße "Auf dem Rövekamp" aufeinander. Aus bislang unbekannten Gründen verletzte der Angreifer den Bremer mehrmals mit einem Messer.

Der Täter konnte im Anschluss in unbekannter Ricjhtung flüchten. Das Opfer erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Es ist nicht auszuschließen, dass Täter und Opfer sich kennen. Die Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Schlagwörter Messer Polizei Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden