Kokain, Messer und ein Haftbefehl

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  •  - 
  •  - Zugriffe: 360
polizei 27931191 ml maimento 123RF

Am Mittwochmittag schritten zwei Einsatzkräfte der Polizei Bremen bei einem Drogenhandel ein und nahmen zwei Männer fest. Bei nachfolgenden Ermittlungen und Durchsuchen  beschlagnahmten die Polizisten Drogen und Waffen.

 

In der Bürgermeister-Smidt-Straße wollte ein 21 Jahre alter Mann einem 28-Jährigen Kokain verkaufen. Einsatzkräfte ertappten beide Männer und beschlagnahmten die Drogen. Im Anschluss durchsuchten die Ermittler die Wohnung des Drogenhändlers in Walle und stellten hier typische Utensilien zum Verpacken von Rauschgiften sicher. Hinweise führten dann zu einer weiteren Wohnung des 21-Jährigen im Rembertiring. Auch hier wurden die Polizisten fündig: Mehrere Verkaufseinheiten Kokain und Bargeld konnten beschlagnahmt werden. Bei der Durchsuchung nahmen die Einsatzkräfte deutlichen Marihuana Geruch aus der Nachbarwohnung wahr und erhielten vom 23 Jahre alten Mieter Einlass. Auch in dieser Wohnung stellten die Ermittler Marihuana, zwei Messer, Verpackungsmaterial für Drogen und Bargeld sicher.

Der 23 Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde gegen 21 Jahre alten Mann Haftbefehl erlassen.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Schlagwörter Polizei Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden