Kinoeinbruch hat Folgen

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 464

polizei 974410 1920Bild von TechLine

Wenn statt der letzten Filmklappe die Handschellen zuschnappen, dann ist davon auszugehen, dass vorher ein spannender Krimi ablief. So zugetragen hat es sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Bremen-Osterholz. Die Einsatzkräfte der Bremer Polizei schnappten drei mutmaßliche Kino-Einbrecher. 

Das Trio verschaffte sich in der Hans-Bredow-Straße Zutritt zu einer Baustelle und zerstörte bei vier Baufahrzeugen die Scheiben. Die Eindringlinge entwendeten aus einem Bagger einen Feuerlöscher, kletterten auf das Baugerüst eines angrenzenden Kinos und schlugen mit dem Gerät die Büroscheibe ein. Die Diebe konnten so in das Gebäude einsteigen und lösten den Alarm aus. Sie versuchten noch über die Parkplätze zu flüchten, wurden aber von der schnell eintreffenden Polizei gestellt und vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung der beiden 17 Jahre alten Jugendlichen und des 19-jährigen Intensivtäters fanden und beschlagnahmten die Ermittler Equipment aus dem "Halunkenfachhandel", wie einen Seitenschneider oder Arbeitshandschuhe. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden or Registieren