Hinweise der Polizei Bremen zum 987. Freimarkt

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1159

Hinweise der Polizei Bremen zum Freimarkt

Der 987. Bremer Freimarkt findet in diesem Jahr in der Zeit vom 14.10.2022 bis einschließlich 30.10.2022 statt. Die Polizei Bremen begleitet die Veranstaltung. Die Polizeiwache auf der Bürgerweide ist dieses Jahr wieder besetzt und steht den Besucherinnen und Besuchern als Anlaufstelle und zur Anzeigenerstattung zu den Marktöffnungszeiten zur Verfügung.

Derzeit gelten in Bremen für den am Freitag beginnenden Freimarkt keine coronabedingten Einschränkungen. Sollte sich die pandemische Entwicklung jedoch ändern, können gemäß rechtlicher Vorgaben kurzfristig entsprechende Maßnahmen zum Schutz vor Neuinfektionen, wie eine mögliche Maskenpflicht, Kontrollen an den Eingängen oder die Überwachung einer maximalen Besucherzahl, umgesetzt werden. Es werden dieses Jahr fünf Ein- und Ausgänge auf das umzäunte Gelände geschaffen. Der Freimarktsumzug findet dieses Jahr wieder statt.

Verboten

Auf dem Freimarkt sind keine Waffen erlaubt. Auch die Mitnahme von Hunden, Fahrrädern und Glasflaschen ist verboten. Bei Zuwiderhandlungen droht ein Bußgeld von bis zu 2500 Euro.

Achten Sie auf Ihre Wertsachen

Taschendiebe wissen, dass auf dem Freimarkt mit Bargeld bezahlt wird und hoffen daher auf "fette Beute". Sie nutzen das Gedränge aus und gehen geschickt vor. Oft "arbeiten" die Diebe in Gruppen: Einer rempelt das Opfer an, ein anderer greift zu und gibt die Beute an eine dritte Person weiter. Bevor Sie überhaupt merken, dass Ihnen etwas fehlt, ist der Dritte mit Ihren Sachen längst verschwunden.

Damit Ihnen das nicht so ergeht, beachten Sie bitte folgende Tipps: Nehmen Sie an Bargeld oder Bankkarten nur das Notwendigste mit. Tragen Sie diese am Körper verteilt mit sich. Die Verschlussseite von Hand- oder Umhängetaschen zum Körper tragen. Halten Sie diese geschlossen und lassen Sie sie nicht unbeaufsichtigt. Achten Sie im Gedränge und in unübersichtlichen Situationen noch stärker auf Ihre Wertsachen, insbesondere auch auf Ihr Smartphone.

Lassen Sie keine Wertsachen im Auto

Aufbrecher kennen die Verstecke und nutzen Tatgelegenheiten. Jeder Aufbruch, bei dem der Täter fündig wurde, weckt die Hoffnung, beim nächsten Mal wieder etwas zu erlangen.

Kein Alkohol für Kinder und Jugendliche:

Bier und Wein dürfen ohne Anwesenheit einer erziehungsbeauftragten Person nur an Jugendliche abgegeben und von ihnen verzehrt werden, wenn sie mindestens 16 Jahre alt sind. Schnaps ist für diese Altersgruppe gänzlich verboten.

Richtig parken, sonst wird abgeschleppt

Um die Zufahrtsmöglichkeiten von Rettungs- und Einsatzfahrzeugen gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass die per Halteverbot gekennzeichneten Bereiche in jedem Fall freigehalten werden. Um die Einhaltung der Verkehrsanordnungen sicherzustellen, wird konsequent abgeschleppt. Die Verkehrsüberwacher vom Ordnungsamt werden verstärkt im Einsatz sein, auch um insbesondere gegen Parksünder rund die Wege und Grünanlagen des Bürgerparks vorzugehen, die Polizei empfiehlt die Anreise mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Bedrohliche Situationen

Wenn Sie sich in einer bedrohlichen Situation befinden oder sogar körperlich bedrängt werden, machen Sie durch lautes Schreien auf sich aufmerksam und versuchen Sie, Unbeteiligte direkt und aktiv zur Hilfeleistung aufzufordern. Rufen Sie umgehend die Polizei über den Notruf 110. Dies gilt auch für verdächtige Beobachtungen.

Neben uniformierten Präsenzstreifen sind auf dem Freimarkt auch Einsatzkräfte des Ordnungsdienstes im Marktumfeld und ein privater Sicherheitsdienst unterwegs. Alle Sicherheitspartner stehen im engen Austausch mit der Polizei. Im Notfall verständigen Sie bitte umgehend die Polizei über den Notruf 110.

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registieren