Bremens großer Kioskcheck (...durchgeführt von der Polizei Bremen)

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 506

27931191 l 123rf Kristian Kirk Mailand polizei

Einsatzkräfte der Polizei Bremen haben am Mittwoch in über 20 Kioske im Viertel Kontrollen durchgeführt und dabei 2000 unbepfandete Getränkeflaschen und -dosen sichergestellt. Viele Imbisse und Kioske halten sich dabei nicht an das Verpackungsgesetz und bieten Getränkeflaschen und -dosen an, auf denen sowohl das Pfand-Symbol, als auch ein Hinweis auf die in Deutschland geltende Pfandpflicht fehlt. Damit verschaffen sich Händler nicht nur einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Unternehmen, sondern tragen zudem zur zunehmenden Verschmutzung in den Stadtteilen bei. Unbepfandete Verpackungen werden nach dem Verzehr oft achtlos weggeworfen.

 

Bei der Schwerpunktaktion überprüften die Polizisten am Mittwoch 24 Kioske, vornehmlich in der Straße Vor dem Steintor. In zehn Kiosken stellten die Einsatzkräfte Verstöße fest. Insgesamt fertigte die Polizei 17 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und zwei Strafanzeigen gegen Geschäftsbetreiber und stellte 2000 unbepfandete Getränkeflaschen und -dosen sicher. Bei der Kontrolle von zwei Liefertransportern wurden Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung hinzugezogen, da kühlpflichtige Waren nicht richtig gelagert und transportiert waren.

Quelle: Polizei Bremen Foto: 123rf Kristian Kirk Mailan

Schlagwörter Polizei Viertel City Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden