Wunschkonzert von Stereoact feat. Sarah Lombardi

  • Geschrieben von Kai Schöning
  •  - 
  •  - Zugriffe: 161

STEREOACT2018

Ich gestehe, diese ganzen Casting Formate hängen mir wirklich zum Hals raus und ehrlich gesagt begann alles mit der Staffel DSDS und den Protagonisten Pietro und Sarah. Ich kann gar nicht nachvollziehen, dass sich diese zusammengekleisterte "POP" Show in der heutigen Zeit noch im Fernsehen halten kann. Aber dies nur mal als Einleitung zu einem Song, den ich eigentlich ganz gut finde. Klingt komisch? Nun ja - Dinge und ganz besonders Menschen können sich entwickeln, ganz genauso wie in der Musik und dass Sarah in den letzten Jahren nicht nur menschlich sondern auch musikalisch gereifter wirkt, kann ich nicht abstreiten. Vielleicht tut dabei auch das mit 7-fach Gold & 3-fach Platin ausgezeichnete und für 3 Echos nominierte Duo Stereoact seinen Teil dazu bei. Zusammen mit Sarah Lombardi nahmen Rico und Sebastian die Single Wunschkonzert auf.

Wenn Pop und Deep-House zusammenkommen und dann auch noch in den deutschen Charts erfolgreich sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Stereoact dahinterstecken. Das Produzenten- und DJ-Duo aus dem Erzgebirge landet seit etwa zwei Jahren regelmäßig auf den vorderen Plätzen der Bestenlisten. Ihr gemeinsam mit der Singer-Songwriterin Kerstin Ott produzierter Hit „Die immer lacht“ avancierte zur erfolgreichsten deutschsprachigen Single des Jahres 2016 und das Video dazu wurde das erfolgreichste in deutscher Sprache ÜBERHAUPT mit 140 Millionen Views. 

Nun setzen Rico und Sebastian zum nächsten Coup an: Seit heute ist die neue Single „Wunschkonzert“ erhältlich. Als Sängerin ist keine geringere als Sarah Lombardi mit an Bord und auch für das Video zur Single stand SARAH höchstpersönlich gemeinsam mit Stereoact vor der Kamera. „Das ist wirklich ein richtig geiler Party-Song für einen Super-Sommer“, so SARAH. „Die Botschaft ist klar: Das Leben ist ein Wunschkonzert. Es kommt eben darauf an, selbst etwas draus zu machen. Es lohnt sich, das Leben zu feiern und zu genießen.“ 

Hier haben wir für euch noch das Video zur neuen Single. Kann man sich auf jeden Fall mal anschauen. Was mich allerdings wirklich schon seit einigen Wochen oder gar Monaten beschäftigt: Warum müssen in den aktuellen Videos immer so massiv diese Slow-Mo`s eingesetzt werden? Das wirklich ehrlich gesagt echt langsam etwas zwanghaft liebe Videoproduzenten... https://www.youtube.com/watch?v=Hf0JdG_dT0o

Schlagwörter DSDS Charts Pop Musik

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

GReeeN in Town

Wenn du gestresst vom Alltag bist, dein Kopf permanent redet und sich die negative Gedanken in Endlosschleife befinden, dann ist es allerhöchste Zeit, den Mittelfinger...

Weiterlesen

RELOAD FESTIVAL 2018 - …

ROCKNROLL Festivals sind laut, schnell, immer direkt auf die Fresse und ganz ehrlich? Was wäre ein Rock Festival bitte ohne Matsch, Regen und Überraschungsgrillpartys? Keine Ahnung, ich für meinen Teil bin...

Weiterlesen

31.08.2018 Festival Sou…

Vom 31.8 bis zum 01.09. findet in der Zevener Innenstadt der Stadtzauber statt. Viel Spaß und Nervenkitzel in den Fahrgeschäften und Attraktionen, dazu präsentiert das...

Weiterlesen

Tickets für das Superta…

Dieter Bohlen is schon ne Marke und wer ihr bisher nur aus dem TV kennt kann dies kommende Woche ändern. Denn der Pop-Titan ist in...

Weiterlesen

Prügelei mit Stühlen un…

Am Donnerstagabend gerieten vier Männer vor einem Imbiss in Huchting aneinander. Ein 33 Jahre alter Mann musste anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden. Auslöser der Auseinandersetzung...

Weiterlesen

27.07.2018 La Viva

Wow Leute! Was war das denn gestern bitteschön für ein Freitag?? Heißester Tag des Jahres, Breminale, Blutmond und zum krönenden Abschluss die Studentennacht im La...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Folgt uns bei Facebook!