Viel Liebe für Keine Liebe

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 806

jona credit dieserbobby

Jona heißt eigentlich Jona Selle, welcher in den vergangenen Monaten bereits mehrere Millionen Streams verzeichnete, als Featured Artist (u.a. bei Topic) in Erscheinung trat und als Songwriter an einigen Airplay-Hits beteiligt war. Seine Videos kommen auf mehr als 18 Millionen Views, sein YouTube-Kanal hat über 144.000 Abonnenten. Bei Twitter, Facebook und Instagram folgen ihm bereits mehrere zehntausend Fans. Jona hat musikalische Klasse: Bereits als Kind lernte der Sohn eines Chorleiters das Cello - vielleicht war es das, was ihn lehrte, einprägsame Melodien leicht zu verpacken. Woher seine durchdachten und dennoch eingängigen Texte kommen, die zum Schmunzeln, Nachdenken oder Abfeiern anregen, ist jedoch nicht ganz eindeutig. Es muss eine Mischung aus hohem Intellekt, durchzechten Nächten, Frauengeschichten und dem ganz normalen Lebensfrust sein, die ihm seine Inspiration verleihen. In seiner Wahlheimat Berlin erlebt der Mittzwanziger jedenfalls genug Album füllende Eskapaden.

Mit dem Signing bei einem so renommiert Label wie Epic Records / Sony Music Entertainment Germany ergeben sich für mich perfekte Voraussetzungen, um meinen musikalischen Weg erfolgreich zu beschreiten. Mit "Keine Liebe" erscheint nun das Ergebnis monatelanger, harter Arbeit und ich bin mehr als zufrieden. Aus Jona Selle wird jona, aus Englisch wird Deutsch, aber am Ende bedeutet Veränderung auch immer Fortschritt. Und mit diesem starken, hungrigen Team im Rücken kann nichts schief gehen.

Musikalisch befindet sich jona in der Ecke des Reggaeton. Dabei ist der 26-Jährige innovativ und beschreibt als erster Künstler den karibischen Sound mit deutschen Texten. Das Ergebnis ist die Konsequenzder letzten 20 Jahre Musikkultur: kein deutsch - Rap, kein Pop -Gesang und keine Kneipen - Musik, sondern einfach ein cooler Sound, ohne aufgesetzt zu wirken. Sein urbaner Pop mit Reggaeton - Elementen funktioniert für jona auch deshalb perfekt, weil es ein modernes, beschleunigtes Lebensgefühl widerspiegelt und dennoch genug Raum bietet, sich treiben zu lassen. Wenn jona seine perfekt trainierte Stimme entfaltet, klingt er manchmal bekannt, manchmal vorlaut, manchmal beeindruckend, manchmal mitreißend - aber immer gefühlvoll und fresh. Man ahnt es schon: da steckt ziemlich viel Potential in dieser Stimme, diesem Künstler, diesem Menschen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

22.06.2019 GayCANDY

Die Straßen waren menschenleer, als ich mich auf den Weg zur Partymeile gemacht habe. Ja seid Ihr denn alle schon in den Clubs oder Danced ihr heute...

Weiterlesen

24.05.2019 Tower Pl…

Planet Queer hatte mit neuer Lokation geworben und hat das Versprechen auch gehalten. In der vergangenen Nacht haben Lesben, Schwule und Heteros im ...

Weiterlesen

01.06.2019 Aladin 9…

An diesem Abend hieß es in der Aladin Music-Hall „Bühne frei“ für die Kulthits der 90er! Es war eine musikalische Zeitreise durch dieses verrüc...

Weiterlesen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren