NEVER BE LONELY

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 755

Composite 90105

Für diese Aufgabe haben mehrere Generationen Dance-Kompetenz an den Reglern gesessen: Keine Geringeren als GIGI D’AGOSTINO, VIZE und EMOTIK haben sich vorgenommen, mit einem Track verlorene Seelen zu retten. Selbstverständlich findet die Erlösung namens „NEVER BE LONELY“ standesgemäß auf dem Dancefloor statt: Bei Play geht direkt die Sonne auf und „NEVER BE LONELY“ hebt mit warmen Beats und supereingängiger Hook ab. Für breites Grinsen und einen reibungslosen Flug sorgt das Gipfeltreffen dreier echter Experten in ihrem Fach.

Das italienische Genie GIGI D’AGOSTINO wurde Ende der 90er Jahre durch globale Hits wie „The Riddle“ oder „L’Amour Toujours“ berühmt und ist bis heute erfolgreich: Zuletzt verzeichnete sein Track „In My Mind“ eine Milliarde Spotify-Streams und über 800 Millionen YouTube-Views und 2020 sorgte „Hollywood“ für insgesamt 70 Millionen Streams bei Spotify und 65 Millionen YouTube-Views. D’Agostino hat monatlich zehn Millionen Spotify-Hörer, 100.000 weitere Fans folgen der Dance-Ikone auf Instagram. Über „NEVER BE LONELY“ sagt er: „Die Kollaboration mit VIZE und EMOTIK hat mir extrem gut gefallen. Die Fusion unserer musikalischen und emotionalen Erfahrungen haben diese magische Alchemie erst möglich gemacht. Es ist wie im Märchen: Durch Musik und die Kraft unserer gemeinsamen Emotionen sind wir vereint und hoffentlich niemals allein.“

VIZE melden über 800 Millionen Streams bei Spotify und haben sowohl die deutsche als auch die europäische Szene mit Remixes und Produktionen für Namen wie Sam Feldt, Dimitri Vegas, Imanbek, Alle Farben oder Felix Jaehn geprägt. Zuletzt veröffentlichten sie mit „Paradise“ für Joker Bra & Leony einen weiteren Top-5-Hit und arbeiteten mit dem norwegisch-britischen Produzenten Alan Walker („Faded“) zusammen. „White Lies“, die Kollaboration mit der Band Tokio Hotel („Durch den Monsun“) läuft aktuell als Titelsong der neuen Staffel von Heidi Klums TV-Show „Germany’s Next Topmodel“. Zu „NEVER BE LONELY“ erklären VIZE: „GIGI D’AGOSTINO ist eine lebende Legende. Es war das reinste Vergnügen mit ihm und dem unglaublichen EMOTIK zu arbeiten. Natürlich hätten wir uns lieber persönlich getroffen, aber durch die Musik waren wir trotz der Distanz verbunden. Der Titel des Tracks spricht für sich – gerade in diesen Zeiten sollte sich niemand einsam fühlen.“

Der geheimnisvolle neue Superheld der Szene, EMOTIK, von dem niemand weiß, von wo aus er seine Tracks in die Welt schickt, ergänzt das Triumvirat: „Es war eine große Ehre, gemeinsame Sache mit diesen beiden Legenden aus zwei Generationen zu machen: GIGI D’AGOSTINO mit seinen großartigen, zeitlosen Melodien und VIZE mit ihren unfassbaren Drops. Werden wir es schaffen, unsere Mission zu erfüllen und die verlorenen Seelen zu retten?“

Video

Schlüsselworte GIGI D’AGOSTINO Vize Musik

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden or Registieren