Midwife Of The Night

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 222
David Howald Presspic4 LoRes

Wären sich Nick Cave, Antonin Artaud und David Bowie eines Nachts am Lagerfeuer eines Quentin Tarantino–Movies begegnet, hätte das musikalische Ergebnis kaum raffinierter und leidenschaftlicher ausfallen können. Unter dem Titel The Double veröffentlicht Singer–Songwriter DAVID HOWALD sein sensibel ausgearbeitetes Soloprojekt, wobei er mit experimenteller Energie und Frische zu begeistern weiß. Nun erscheint am 15. Dezember 2017 die dritte Singleauskopplung Midwife Of The Night – Der Industrial angehauchte Song ist David Howalds ureigene Version des Wiegenliedes. Der Wahlwiener versenkt dabei seine Worte und die Melodie in gewohnt schaurig–schöner Manier, umgeben von einer kargen Landschaft aus Trümmer-Beats, Mellotron-Chorälen und Streichern. 

In seiner Schweizer Heimat ist der ehemalige Frontmann der Grunge–Goth–Band Tranqualizer längst ein Begriff und beeindruckt seine Hörerschaft mit tiefschürfender Lyrik und Stimmgewalt. Nachdem 2012 sein eher ruhiges Soloalbum Set Out To Meet Beauty erschienen war, begann er mit neuer Band, Böhnen des gesamt–deutschsprachigen Raums zu bespielen und fand so zu rockigem Gewand zurück. Durch die Film– und Theaterkunstszene Wiens beeinflusst hat David Howald einen ganz speziellen Sound kreiiert, der nun (unter Produzenten-Beihilfe seines langjährigen Musikergefährten Jari Antti) in diesem eigenwilligen Avantgarde-Pop-Album auf den Punkt gebracht wurde.

Video

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Musik Pop Szene Video

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden