Julian Maier-Hauff (feat. Anøki) - Hier Sein

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 545

Single Cover

Julian Maier-Hauff und Anøki landen einen Coup mit ihrem melancholy-rap Song "Hier Sein". Eine einsam, sehnsuchtsvolle Liebeserklärung an die lost boys and girls. Immer zum Licht und niemals zurück, weil wer wird noch bleiben wenn ich geh?

Julian Maier-Hauff, analog elektronisch, verspielt akustisch und vor allem eins: LIVE. Als einer der wenigen in der elektronischen Szene improvisiert Julian Maier-Hauff grundsätzlich und produziert jeden hörbaren Klang im Moment. Der studierte Jazztrompeter ist Quereinsteiger im Bereich der elektronischen Musik. Aus der improvisierten Kunst kommend überträgt er das System des freien Spiels auf den elektronischen Klangapparat. Sein Sound ist echt, handgemacht, charakteristisch, vielseitig, authentisch und treibend. Frei von Computern und vorbereiteten Tracks wandelt er die Eindrücke des Augenblicks direkt in deepe Beats um, die mit dem Klang von Instrumenten angereichert werden.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Musik Rap Jazztrompeter

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren